Chrome 54 für Android zeigt Nachrichtenvorschläge an, so blendest du sie aus

chrome artikel logoGoogle Chrome 54 ist da. Nicht nur für euren Rechner, sondern aktuell ist auch die mobile Variante erschienen. Welche Neuerungen der Browser hat, darüber berichteten wir bereits. Aber Chrome 54 hat noch eine weitere Neuerung spendiert bekommen, zumindest die Android-Version. Diese wartet nun auf der „Neuer Tab-Seite“ mit Nachrichtenvorschlägen auf. Die sieht man dann, wenn man nach unten scrollt auf dieser Seite. Es handelt sich hierbei um Nachrichtenvorschläge, ein Klick bringt euch zur News, aber es ist auch ein Wegwischen der Nachricht möglich. Ganz durchdacht ist das Ganze aber irgendwie nicht.

snippedisnip

Google greift hier offensichtlich standardmäßig auf andere Nachrichtenvorschläge zurück als die, die man auf der Google Now-Seite findet. Noch schlimmer: die Quellen lassen sich nicht großzügig für immer ausblenden. Eine Sache, die bei Google Now ja zum Glück möglich ist. Kann man das Ganze abschalten? Ja – und auch ändern.

Gibt man im URL-Feld about:flags an und sucht auf dieser Seite nach „new tab“, dann offenbaren sich einige Einstellungsmöglichkeiten, darunter auch „Show content snipplets on the New Tab page“. Geht man hier in die Einstellungen, dann findet man ganz unten den Punkt zum Deaktivieren. Die anderen müsst ihr ausprobieren, ich habe das Personalisieren über Google Now mal angeschaltet, aber auch nichts Brauchbareres angezeigt bekommen – zudem sind die Quellen nicht ausblendbar. Bleibt bei mir also wohl deaktiviert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Hilfreich, danke.

  2. Wozu sollte man das abschalten? Das sieht man doch gar nicht, wenn man nicht explizit will.

    Sondern erst, wenn man auf der „Neuer Tab“ Seite manuell nach unten scrollt. Muss man aber nicht. 😉

  3. @Chris Es geht auch um die Buttons für Lesezeichen und die letzten Tabs.
    Hier auch schon im Forum gestern gesehen:
    artikel-vorschlaege-unten-deaktivieren.799466/

  4. Kristian says:

    nach Update auf Chrome 58 ist dieses Flag leider verschwunden 🙁 gibt es evtl. eine andere Möglichkeit?

  5. Kristian says:

    perfekt, vielen Dank!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.