Cherry: Tastatur-Spezialisten übernehmen Active Key

Die Tastatur-Spezialisten von Cherry haben bekannt gegeben, dass sie Active Key übernehmen. Auch letztere sind im Markt für PC-Peripherie beheimatet. Sie haben sich auf hygienische Tastaturen und Mäuse spezialisiert. Durch die Übernahme möchte Cherry laut eigenen Aussagen „die gestiegene Kundennachfrage nach hygienischen und abwaschbaren Computerperipheriegeräten“ decken.

Die Active Key GmbH & Co. KG sitzt in Deutschland und hat sich auf hygienische, abwaschbare Tastaturen und Mäuse für medizinische und industrielle Endmärkte spezialisiert. Die Produktpalette umfasst staub- und feuchtigkeitsresistente Tastaturen, vollständig versiegelte Tastaturen, die leicht zu desinfizieren sind, programmierbare Tastaturen sowie Tastaturen mit integrierten Kartenlesern.

Ihr lest es heraus, die Geräte sind eher nicht für Privatkunden gedacht. Entsprechend hat auch Cherry da eher das Gesundheitswesen im Auge. Laut Cherry sei die Übernahme für beide Unternehmen von Vorteil: Cherry selbst werde von der technischen Entwicklung neuer Produkte und dem Know-how von Active Key profitieren, während Active Key aus dem globalen Vertriebsnetz von Cherry Vorteile ziehen werde.

Angebot
Microsoft 365 Single 12+3 Monate Abonnement | 1 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile...
  • Dieses Microsoft 365 Single Abonnement für 1 Person bietet 12 Monate + 3 Monate extra Laufzeit (Aktivierungscode per Email)
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Enthält Premium-Office-Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook sowie bis zu 6 TB OneDrive Cloud-Speicher (1 TB pro Person)

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich habe mir neulich, nach mehreren Logitech Katastrophen, ein „Wireless Desktop“ von Cherry gegönnt, und zwar das „Stream“. Der Unterschied zu Logitech/Microsoft ist gigantisch!
    Schon wenn man die Tastatur in die Hand nimmt, merkt man, das sie deutlich schwerer und wertiger verarbeitet ist, als die Wettbewerber. Der Anschlag ist deutlich präziser und alles wirkt einfach stimmig.

    Die Maus ebenso…sie ist recht groß, liegt aber gut in der Hand.

    Endlich mal wieder was qualitatives. Ich finde grade Logitech hat da in den letzten Jahren stark nachgelassen.

    • Dann solltest du einmal die MX-Keys/Mouse vom Logi probieren….

      • Richtig – die Kombination der MX-Keys mit der Master MX 3 ist für mich unangefochten die Nummer 1 – und ich probiere verdammt viele Mäuse/Tastaturen aus. Ja klar, es gibt auch günstigere Alternativen, aber die Preis-/Leistung stimmt meiner Meinung nach. Gerade in der aktuellen Zeit, in der man Zuhause die privaten und geschäftlichen Geräte steuern muss ist die Unterstützung mehrerer Geräte super komfortabel
        Außerdem kann ich auch grundsätzlich nicht zustimmen – Logitech steht der Qualität von Cherry in nichts nach.

        • Die Kombination nutze ich auch. Bei den Mäusen ist Logitech unangefochten. Bei den Tastaturen haben sie leider teilweise schwer nachgelassen bei der Qualität.

      • Wolfgang D. says:

        „MX-Keys/Mouse vom Logi probieren“
        Bloß nicht, wenn man verschiedene PC mit einer Maus/Tastatur bedienen will.

        Oder wurde die künstliche Begrenzung der Koppelungsvorgänge mittlerweile aufgehoben? Ich nehm übrigens ne Microsoft Maus (Wireless Mobile 3500), weil die Logitechs entweder zuviele Tasten haben, oder oberlauter Dreck sind.

        Nach den ständigen Aussetzern der Cherry JG-04 AES in meiner Funkwellenhölle, werde ich es wohl mal mit einer Active Key probieren, bevor Cherry auch die Produkte des zugekauften Unternehmens verhunzt hat. Profiware in der Preisklasse von Logitech Spielzeug, aber qualitativ darüber.

    • Wolfgang D. says:

      @HPK „Logitech hat da in den letzten Jahren stark nachgelassen“
      Ich bin von meiner (Funk) Cherry JG-04 AES allerdings genauso entäuscht und hab das teure Teil schon länger in die Reserve verbannt. Immer wieder Aussetzer bei meiner langsamen Tipperei gehabt. Ich würde die weisse (Funk)Stream ja gerne probieren, aber es sollte schon eine vernünftige Maus dabei sein – die vorhandene Cherry JF-04 werde ich wohl nicht mit demselben Dongle nutzen können.

    • Christopher R. says:

      Gute Hardware von Logitech gibt’s glaube ich schon ewig nur noch in der G Series. G502 Hero als Maus, ist top G815 als Tastatur auch. Und ja, die Tastatur ist schwer, richtig schwer.

      Gut, ich habe jetzt alles als kabelgebundene Variante, gibt aber von beidem auch die „Lightspeed“ Variante, die ist dann Wireless

  2. Ich finde es erstaunlich wie gerade bei Maus und Tastatur die Preise Jahr für Jahr immer weiter stiegen (vermutlich auch steigen?) und engeahnte Höhen erreichen …

  3. Mechanische Flat Profile mit De Mac Layout wäre mal ein Traum … aber gibt es fasst nichts kaufbares auf dem Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.