Apple WWDC 2017: Livestream ab 19:00 Uhr

Google hat die Entwicklerkonferenz I/O 2017 hinter sich gebracht, auch Microsofts Entwicklerkonferenz fand bereits statt. Fehlt noch Apple. Deren Apple WWDC 2017 findet vom 5. bis zum 9. Juni 2017 statt, neben vielen Entwicklerdingen wird auch ein MacBook-Refresh sowie die Amazon Prime Video App für den Apple TV erwartet – und Siri-Lautsprecher, iOS 11 und ein 10,5 und ein neues 12,9 Zoll iPad Pro waren auch im Gespräch. Die Keynote der Apple WWDC 2017 kann man live im Stream verfolgen, sie startet am 5. Juni um 19:00 Uhr deutscher Zeit.

Womit verfolgt werden kann? „Requirements: Live streaming uses Apple’s HTTP Live Streaming (HLS) technology. HLS requires an iPhone, iPad, or iPod touch with Safari on iOS 7.0 or later, a Mac with Safari 6.0.5 or later on OS X v10.8.5 or later, or a PC with Microsoft Edge on Windows 10. Streaming via Apple TV requires an Apple TV (2nd or 3rd generation) with software 6.2 or later or an Apple TV (4th generation).“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Du hast vergessen iOS 11 zu erwähnen

  2. Das ist eine Entwicklerkonferenz, neues iOS und macOS. Hat man bisher selten für die Vorstellung neuer Produkte genutzt, ein Feuerwerk sollte man da also nicht erwarten.

  3. Gerüchte besagen etwas anderes in Bezug auf neue Hardware. Apple ist in Zugzwang. Denke dieses Jahr darf ruhig mit neuen bzw. aufgefrischten Produkten gerechnet werden.

  4. @smett
    Es gab in der Tat Gerüchte zu allen drei MacBooks (12″, Pro, Air). Vielleicht eine kurze Ankündigung und Release später im Jahr vorstellen. Der iMac wird im Herbst einen Refresh bekommen, das wurde im Interview zum neuen Mac Pro schon bestätigt.
    Apple soll auch an einem ARM-Chip arbeiten der kleinere Aufgaben in Macs übernimmt. In TB MacBooks werkelt ja jetzt schon ein ARM mit Secure Enclave für TouchID. Ich kann mir auch vorstellen dass es dazu eine Ankündigung gibt.

  5. Wolfgang D. says:

    „PC with Microsoft Edge on Windows 10“
    Da gibt sich Microsoft richtig Mühe, Anwender für seinen Browser zu gewinnen. Außerdem kann man (mal wieder) sehen, was Apple von einem offenen und frei nutzbaren Internet hält. Stattdessen, eine Geschlossene Gesellschaft. Echt schade, dass sie sich nicht an allgemein nutzbare Standards halten wollen.

    Eine Kommentar- oder Diskussionsrunde hier im Blog ist nicht geplant?

  6. Ist jemand vom Caschy Team vor Ort?

  7. @smett: Nein, wir sind nicht eingeladen worden.

  8. Wieder mit Chat hier auf der Seite?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.