Apple TV: 4K-Auflösung von YouTube-Videos für erste Nutzer verfügbar

Wir berichteten bereits darüber, dass YouTube über die Webseitenansicht das Abspielen von Videos im Bild-im-Bild-Format erlaubt. Dies war einige Zeit nicht möglich. Möchte ein Nutzer also auf iPad oder iPhone nebenher noch etwas anderes machen, dann sollte bestenfalls die mobile Seite von YouTube ran, denn die App erlaubt ja kein Bild-im-Bild. Auch die Wiedergabe von 4K-Videos über den Apple TV ist so ein Ding. Da bestätigte man ja Mitte September, dass die Funktion kommen solle.

Erste Nutzer auf der Plattform Reddit berichten nun, dass sie YouTube-Videos auf ihrem Apple TV auch in 4K anschauen können, die entsprechende Auflösung ist auswählbar. Eine kurze Stichprobe bei meinem Kollegen Oliver Posselt (mit der Beta von tvOS und der aktuellen YouTube-App) sowie mir (finale Version von tvOS nebst aktueller YouTube-Version) ergab aber, dass wir momentan noch auf FullHD festgenagelt sind. Das kann aber bei euch natürlich ganz anders aussehen, offenbar verteilt YouTube die Funktion schon an erste Nutzer. Habt ihr also entsprechendes Equipment, könnt ihr hoffentlich bald besseres Bild genießen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Als YouTube Premium Nutzer kann ich bestätigen, dass 4k auf dem AppleTV nun funktioniert. 🙂

  2. Bei mir leider noch nicht, trotz premium 🙂

  3. Als YouTube Premium Nutzer kann ich NICHT bestätigen, dass 4k auf dem AppleTV nun funktioniert.

  4. Die Youtube-App ist im Moment echt eine Zumutung.
    Ipad Pro 10.5, IOS 14.01
    Der Ton soll aus eine Sonos-Box per Airplay kommen. Kommt er auch. Leider ist das Video nun schwarz. Da es mit anderen Apps (z.B. ZDF Mediathek) geht, liegt es an der Youtube-App.
    Warten wir mal wieder auf das wöchentliche Update der App…

  5. Ich kann als NICHT YouTube Premium User tatsächlich bestätigen, dass 4K bei mir jetzt auf dem AppleTV möglich ist!

  6. Die 4K Option wird nur bei der Videoauswahl angezeigt. Öffnet man das Video und wählt die darin die Anzeigeeinstellung aus, wird das Video nur in HD wiedergegeben. 4k lässt sich nicht auswählen.

  7. Test auf dem Apple TV 4k: 4K klappt, aber kein HDR und eine Frequenzumschaltung auf 60Hz erfolgt auch nicht.
    (mein ATV ist auf 50 Hz voreingestellt, die automatische Anpassung ist aber aktiviert)

  8. Michael Söllner says:

    YT Premium 4k verfügbar tvOS14.2

  9. Also in der iOS-App wird mir 2160p als Qualitätsstufe angezeigt, in der tvOS-App auf meinem ATV 4K hingegen nicht.

  10. Bei mir geht nur 1440p zur Auswahl (war aber vorher auch nicht verfügbar)? Trotz 4k Kette….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.