Caschys Blog

Android TV: Neuer Startbildschirm empfiehlt Filme, Serien und Apps

Google möchte das allabendliche Wühlen nach einem Film oder einer neuen Serie vereinfachen. Durch eine Vielzahl an Streaming-Diensten mit einer breiten Palette an Inhalten kann man sich da aber auch leicht verzetteln. Google selbst spricht davon, dass es teilweise „über 11 Minuten dauert“ bis man etwas zum Anschauen ausgesucht hat.

Auf die Sprünge helfen will man da, in dem man Highlights direkt auf den Startbildschirm packt, welche auch einen schnellen Blick in den Trailer erlauben. Google spricht hier von handverlesenen, aber auch gesponserten Inhalten – Hoffentlich geht das nicht nach hinten los! – die man vorerst Konsumenten in den USA zur Verfügung stellen will. Auch Vorschläge von bevorzugten Streaming-Diensten sollen hier ihren Platz finden, wenn man sie in irgendeiner Form mit dem Google-Konto verknüpft. Ich tippe mal stark, dass eine Verknüpfung wie sie derzeit für Netflix und den Google Assistant ist hier ausreicht, spannend könnte jedoch sein, ob und welche Partner man sich hierzulande ins Boot holt. Neben Netflix und YouTube dürfte hierzulande eine Partnerschaft mit Prime Video, Disney+ und Joyn sicher ganz nützlich sein.

Um derartige Partner soll es sich auch beim zweiten geplanten Feature handeln, wobei man auch da vorerst in den USA startet: Abonnements sollen sich über Google Play direkt bei der App-Installation einer Streaming-App abschließen lassen. Damit entfallen weitere Angaben im Registrierungsprozess, denn der Google-Account beinhaltet ja direkt auch eine Mail-Adresse.

Die Funktion „Abonnieren und Installieren“ soll dann in etwa folgendermaßen ausschauen:

Bleibt zu hoffen, dass sämtliche Abonnements dann auch übersichtlich im Google-Account aufgeführt und ebenso einfach wieder gekündigt werden können.

Zur Verfügung stehen sollen die Funktionen auf sämtlichen Android-TV-Geräten und da zählen neben Streamingboxen und Dongles inzwischen auch zahlreiche TVs sowie auch Beamer und Soundbars. Ich bin gespannt, ob man da auch hierzulande Partner für sich gewinnen kann und durchstartet – eine einheitliche Suche über alle Streaming-Dienste hinweg fehlt Android TV bekanntlich noch.

Aktuelle Beiträge