Android: Oktober-Patch und Pixel-Update: Das steckt drin

Google hat das monatliche Software-Update für den Oktober 2022 bereitgestellt. Alle unterstützten Pixel-Geräte mit Android 13 werden diese Software-Updates ab heute erhalten. Der Rollout wird im Laufe der nächsten Woche in Phasen je nach Anbieter und Gerät fortgesetzt. Die Nutzer erhalten eine Benachrichtigung, sobald das OTA-Update für ihr Gerät verfügbar ist.

Das Update vom Oktober 2022 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für Pixel-Nutzer:

Audio
* Behebung eines Problems, das gelegentlich zu hörbarem Brummen oder Rauschartefakten bei Anrufen mit kabelgebundenen Headsets führte (Pixel 4, Pixel 4 XL, Pixel 4a, Pixel 4a (5G), Pixel 5 und Pixel 5a (5G))
* Behebung eines Problems, bei dem die Lautstärkeregelung des Geräts in der Benachrichtigung des Media Players unter bestimmten Bedingungen nicht funktionierte

Konnektivität
* Behebung eines Problems, das zum Absturz des Launchers führte, wenn unter bestimmten Bedingungen eine Verbindung zu VPN hergestellt wurde

Benutzeroberfläche
* Behebung eines Problems, das zu Kompatibilitätsproblemen mit bestimmten App-Widgets in Android 13 führte
* Behebung eines Problems, bei dem der Media Player das Standardsymbol für bestimmte Media-Apps anzeigt
* Fix für ein Problem, das gelegentlich zum Absturz des Geräts führt, wenn Audio aus dem lokalen Speicher abgespielt wird
* Behebung eines Problems, bei dem gelegentlich leere Kacheln der Schnelleinstellungen im Benachrichtigungsschatten angezeigt wurden
* Behebung eines Problems, das gelegentlich dazu führt, dass die Schaltfläche für das Arbeitsprofil im App-Drawer abgeschnitten erscheint

WLAN
* Behebung eines Problems, das gelegentlich verhindert, dass verfügbare Wi-Fi-Netzwerke im Netzwerkauswahlmenü bestimmter Apps angezeigt werden

Google hat auch noch einen ganzen Schwung Sicherheitslücken schließen können, darunter zahlreiche, deren Schwirigkeitsgrad mit „Hoch“ oder gar „Kritisch“ angegeben wurde.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Wers in 3min hinter sich bringen will statt in 1,5h, guckt wie immer hier: https://developers.google.com/android/ota

    • Oder in 10 Sekunden: In den Einstellungen unter System die Update-Suche einmal manuell anstoßen, Handy weiter verwenden als wenn nichts wäre. Morgen früh beim Aufstehen ist das Update drauf.

    • Warum dauert das Update über ota eigentlich so lange?

      • Weil es darauf ausgelegt ist, dass du möglichst wenig davon mitbekommst und während dessen dein Gerät ungestört weiterbenutzen kannst. Beim Neustart ist dann eigentlich schon alles erledigt, es wird nur kurz die Partition gewechselt und das Gerät ist wieder einsatzbereit.

        Bei einigen anderen Herstellern wird das alles halt erst beim Neustart gemacht und du kannst das Gerät in der Zeit eben nicht benutzen.

      • Was Aki sagt stimmt, aber das braucht vllt 5-10min von den 1,5-2h. Die richtige Antwort ist, dass jede App einmal komplett neu kompiliert wird. Jede APK-App wird quasi lokal neu zusammengerechnet als ODEX-Datei (inkl. Cache, das sind bei mir über 50 Gigabyte Daten zb). Etwas schwurbelig soll das die App kompatibel mit der neuesten Android-Version machen (konnte ich bei Wikipedia zb. in der Vergangenheit nicht bestätigen, stürzte immer ab bis Daten+Cache leeren), defakto positiv wirkt es sich jedoch auf die Bootzeit vom Handy und der Startzeit der jew. App aus. Schau am besten mal hier: https://alvinalexander.com/android/what-android-doing-optimizing-apps-after-system-upgrade-restart/

  2. Lädt gerade auf meinem P6P.
    Hatte aber keine der angegebenen Probleme.

    greez

  3. auf dem 6a auch Mal am ersten Tag erhalten.

  4. Wie kann ein 27MB Update in 2022 unter Android 13 soooo lange dauern?

    • Weil immer wieder diese (irrelevante) Frage auftaucht: das ist der A/B-Partitionsmimik des Systems geschuldet. Da wird im Hintergrund eine ganze Partition neu umgestrickt, egal wie groß das Update ist. Danach wird beim Reboot einfach umgeschwenkt. Im Fehlerfall kann einfach wieder zurückgeschwenkt werden. Der Prozess läuft mit niedrigster Priorität, damit man das Smartphone ganz normal weiterbenutzen kann. Wenn man das manuell über ABD in der CMD Konsole macht, wird der Patch direkt geschrieben, das geht natürlich viel schneller. Aber who cares? Manuell suchen, installieren lassen, irgendwann rebooten und fertig.

    • Oliver Müller says:

      Das Update installiert sich ohne dein Zutun im Hintergrund. Leg dein Handy beiseite, schau am nächsten Morgen drauf, dann ist alles fertig und du kannst es rebooten.

  5. und den Vibrationsalarm bei Anrufen, den sie im Februar kaputtgeupdatet haben sie mit Sicherheit nicht gefixt.

  6. Sie haben es auch immer noch nicht geschafft, auf dem Pixel 5 den VoLTE Button (Ein/Ausschalten), der seit der Android 13 Auslieferung fehlt, wieder anzuzeigen.

    • Hallo, ich habe ein Pixel 5.
      Der VoLTE Button ist vorhanden und funktioniert auch bei mir.

    • Jo, der Fehler leigt bei dir. Bei mir ist der Button bei beiden Karten da.

      • Ich weiss nicht, was ich da falsch machen kann. Lt. Google ist das ein bekannter Fehler und man arbeite an der Behebung.

    • Vermutlich hat dein Provider die Kombi Pixel 5 + Android 13 noch nicht freigegeben für VoLTE.

      • Lt, Provider ist VoLTE konfektioniert. *#*#4636#*#* zeigt auch an, dass VoLTE verfügbar ist. Lt. Google Support sei der Fehler bekannt und könne momentan nur durch zurücksetzen auf Android 12 behoben werden.

        • Dr. Gargamelius says:

          Ich habe auch das Pixel 5. Bei mir ist der VoLTE Button vorhanden.

          • Ich habe mal einige Teste mit verschiedenen SIM Karten unterschiedlicher Anbieter durchgeführt. Mit Karten im Telekom und Telefonica Netz erscheint der VoLTE Button. Mit der nicht funktionierenden Karte (Simon Mobile Vodafone Netz) kann ich auf einem iPhone VoLTE aktivieren. Dieser Anbieter fühlt sich für die Problembehebung aber nicht zuständig. Also Kündigung.

            Wieso aber Google sagt, sie kennen das Problem und arbeiten an einer Behebung erschliesst sich mir nicht.

            • Dr. Gargamelius says:

              Ich habe das Problem damals mit Nokia Handys gehabt. Bei meiner Telekom Karte konnte ich kein VoLTE nutzen. Problem wurde hin und her geschoben. Nokia sagt es liegt an der Telekom und Telekom sagt es liegt an Nokia. Nokia weg und Pixel gekauft und plötzlich konnte ich VoLTE nutzen.

  7. Ey Google, könnt ihr mal für besch****** Akkuperformance beheben, die seit Android 13 die Pixel 6 plagt? Ich komm nicht mehr durch den Tag, ist doch lächerlich.

    • ich komm mit meinem p6 locker auf 2 Tage

      • Check, hier auch. Bei mir war Samsung Health (für die Smartwatch) der Akku-Killer Nr.1 seit Android 13. Aber Samsung nimmt sich dessen sicher erst an, wenn die selber ihren Kram auf 13 hochgezogen haben. Seitdem deinstalliert und wieder Super Akkulaufzeit.

        • Hatte auch das Problem mit dem hohen Akkuverbrauch bei Health, einfach die Berechtigung entziehen für körperliche Aktivität.

    • Bei mir läuft auch alles rund, mit knapp 2 Tagen normaler Nutzung. Obwohl jeder ein Smartphone hat, scheinen viele damit nach wie vor überfordert zu sein. Faszinierend.

    • Glaube da musst du aktiv werden – den für dich passenden Patch wird es so wahrscheinlich nicht geben. Seit dem September-Patch habe ich keine Akkuprobleme mehr mit dem Pixel 6.

  8. Hat sonst noch wer das Problem, dass am P4a nach einem Reboot die Einstellungen der Hintergrundfarbe ignoriert bzw. durch eine wie auch immer festgelegte Voreinstellung zurückgesetzt werden?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.