Anzeige

Android L: Apps, Keyboard, Wallpaper & Co im Einzel-Download

Bereits gestern erschien die Entwicklerversion von Android L, Googles Ausblick auf die nächste Android-Version, die im Herbst dieses Jahres auf den Geräten dieser Welt einschlagen könnte, wenn Hersteller und Provider nicht wieder gefühlte 100 Jahre brauchen, um die neue Version auszurollen. HTC selber hat schon einmal die Ansage gemacht, dass zumindest das HTC One M8 und das HTC One M7 90 Tage nach Veröffentlichung von Android L bedient werden.

Android L Nexus 5 Nexus 7

Wie immer sind Nexus-Besitzer die Begünstigten, sie haben im Falle des Nexus 5 und des Nexus 7 (WiFi 2013) bereits jetzt die Möglichkeit, auf Android L zuzugreifen und natürlich wird auch die Finalversion auf den Nexus-Geräten zu finden sein. Wer einen ersten Ausblick auf die Version Android L bekommen möchte, der kann sich die Version selber flashen, alternativ hat Florian hier im Blog bereits einen Ausblick auf das neue System veröffentlicht.

Wer davon noch nicht genug hat, der kann sich auch einmal in die Foren der XDA Developer verirren, denn hier gibt es nicht nur den kompletten System-Dump, sondern auch die einzelnen Apps, die in Android L enthalten sind. So könntet ihr zum Beispiel die neue Tastatur aus Android L einmal ausprobieren, oder aber auch die Wallpaper oder Töne.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Hast du nicht in dem Beitrag hier gemeint, dass die mitgelieferten App’s i, L Preview identisch zu den jetzigen über den PlayStore verfügbare App’s für KitKat sind: http://stadt-bremerhaven.de/android-l-developer-preview-2/

    Warum sollte man sich dann die mühe machen und diese über XDA herunterladen ;-D

  2. *wargh* Super Deutsch von mir 😀 Irgendwie kann ich meine Beiträge bei dir im Blog nicht mehr nachträglich bearbeiten. Bzw. er übernimmt die Änderungen nicht 🙁

  3. @cmoon: ich meine nix, denn der Beitrag ist nicht von mir. Hierbei geht es nicht um Apps wie Gmail, ich meine hier schon die L-spezifischen Dinger wie eben die Tastatur 🙂

  4. Danke für den Hinweis (Sowohl was den Autor als auch die Apps betrifft 😉 )
    Hab mich nur irgendwie gewundert, weil sich über den XDA-Tread jede einzelne SystemApp herunterlade lässt.
    So, dann werd ich mal das neue Keyboard test 😀

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.