Android Auto: Fix für falsche Tonausgabe unter Android 11 wird ausgerollt

Android Auto harmonierte wohl in einigen Fällen nicht wie gewünscht mit Android-11-Smartphones: So erfolgte teils die Audiowiedergabe aus den Telefonlautsprechern, statt aus den Lautsprechern des Autos. Wie eingangs erwähnt tritt das Problem laut Googles Angaben nur in Verbindung mit einem Update des Smartphones auf Android 11 auf. Abhilfe ist nun jedoch unterwegs: Mit der Android-Auto-App in Version 6.1 soll das Problem behoben sein. Der Rollout ist da wohl bereits angelaufen und man empfiehlt seitens Google auf die neue Version zu aktualisieren. So sollte einem Musikgenuss im Auto nicht mehr allzu viel im Wege stehen.

Angebot
Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement...
  • Bis zu 6 Personen
  • 12-monatiges Abonnement
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ich habe unter Android Auto gar keinen Ton, nicht mal über den Telefonlautsprecher…

  2. Ich habe es seit ein paar Wochen ständig, dass sich der Google Assistent während der Fahrt bei Telefonaten über die Freisprechanlage meldet und pausenlos in Dauerschleife „Dabei kann ich dir leider nicht helfen.“ spricht.
    Dabei verstehe ich weder mein Gegenüber, noch dieser mich. Ich bin kurz davor, das Smartphone zu wechseln.

  3. Audio unter Android Auto ist eh großer Misst. Mit Sound über USB und dann aber Assistent-Ansagen über Handsfree ist das ein Horror. Abbrüche, mal nichts, mal Musik aus, mal zu laut. Dann geht Mikro nicht.
    Abhilfe war es, in den Dev-Einstellungen USB-Audio zu blockieren.
    Wie Apple das hinbekommt sollte Google zu denken geben.

    • Android Auto find euch auch eine Katastrophe, Apple ist auch alles andere als ausgereift. Letztens habe ich über Siri, im Auto, eine Waschanlage gesucht, Siri hat auch eine gefunden, sie fragte ob sie anrufen soll, das verneinte ich, sie wollte trotzdem anrufen, seit dem geht Siri im Auto nicht mehr.

  4. Hab ein Poco X3 und seit kurzem unter Android 10 das Problem dass nach einem Anruf nur noch alle Medien und neuen Anrufen über das Telefon abgespielt wird. Nur neu verbinden per USB hilft. Dann hoffe ich Mal dass es durch das Update auch behoben wird.

  5. Hallo,

    Ich nutze AA über das Smartphone-Display. Seit einiger Zeit gelingt es mir nicht mehr, das Handy dazu zu bewegen, Audio über den eigenen Lautsprecher auszugeben, wenn es mit der FSE des Autos verbunden ist. Eigentlich sollen nur Telefonate über das Auto laufen, alles andere über das Handy selbst. Sobald ich AA auf dem Handy verlasse, funktioniert alles wie gewünscht: Ansagen von Navi oder Assistant gehen über das Telefon, Telefonate über die FSE. Nach zurücksetzen der Bluetooth-Einstellungen geht es mal wieder für ein paar Tage und dann wieder nicht.

    War immer sehr zufrieden mit AA, aber inzwischen bin ich nur noch genervt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.