Amazon Prime Video: Zahlreiche Filme für je 99 Cent ausleihen

Amazon läutet wieder einmal das Wochenende ein. Dabei interessant für Fans und Freunde des Films: Das Unternehmen bietet haufenweise Filme für Prime-Mitglieder zum Ausleihen an, 99 Cent werden pro Film fällig.

Die Entscheidung, was ihr euch anschauen solltet, können wir euch natürlich nicht abnehmen, das müsst ihr für euch selbst herausfinden. Es sind einige gute Titel dabei wie Venom, John Wick, der Kinderfilm Stockmann, Interstellar etc., wohl aber muss man natürlich sehen, dass es viele der Titel schon kostenlos bei anderen Abo-Anbietern gab, bzw. sich das Angebot natürlich wiederholt. Die Liste ist jedenfalls unendlich lang.

Doch wenn man eben den einen Titel findet, den man eh sehen wollte, dann passt das. Das Angebot gilt nur für Prime-Mitglieder, einmal geliehene Filme müssen, sofern sie angefangen wurden zu schauen, innerhalb von 48 Stunden zu Ende geschaut werden. Schönes Streamen gewünscht!

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich hätte wetten können, daß der erste Equalizer letzte Woche Koch kostenlos war.

    • Gut möglich. Meist ist es genau andersrum. Ne Woche nach der 99cent-Aktion sind viele kostenlos verfügbar.
      Der Equalizer ist jedoch noch bei Netflix verfügbar. Empfehle ich eh jedem immer auch bei WerStreamt.es zu prüfen.

      Ansonsten ist die Auswahl diesmal echt groß und „gut“. Ich kenne zwar alle, die ich schon sehen wollte. Dennoch ist meist oft nur B-Filme dabei. Diesmal anders. Wohl wegen der BlackWeek. 😉

  2. Diesmal gibt es wirklich so einiges.

    Vorallem verstecken sich auch ein paar Neuheiten wie z.B. No Sudden Move (Soderbergh),
    They want me Dead (Jolie), Super Intelligence, Happily, The Secrets we Keep, Das letzte Land, Astronaut (Dreyfuss), Brian Banks, Born a Champion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.