AirCast macht Chromecast zum Alles-Streamer

Koushik Dutta, der unter anderem am Android-Projekt ClockworkMod und Helium arbeitet, hat vor kurzem erst gezeigt, dass er mithilfe des Entwickler-Kits für Chromecast mehr machen kann, als von Google mitgeteilt. Eigentlich ist Googles Streaming-Stick Chromecast (hier unser Kurztest) nur in der Lage, Onlinemedien zu streamen, die mittels Handshake vom Smartphone übergeben worden sind.

Nun hat er eine erste Betaversion seiner App AirCast veröffentlicht, die das Streamen aus der Galerie erlaubt, um zum Beispiel Fotos anzuzeigen, ebenfalls ist das Media-Streaming via Dropbox möglich. Sollte sich jemand vielleicht einen Stick aus den USA besorgt haben, dann könnt ihr das Ganze ja selber ausprobieren, die Software nutzt kein Google SDK und ist daher durch Koushik Dutta verbreitbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Das Streamen an sich wurde ja schon mehrmals demonstriert, die eigentlich Neuerung ist vielmehr, dass erst wohl die gesamte Kommunikation reverse-engineered hat und somit die App völlig ohne Verwendung des Chromecast SDKs erstellen konnte. Damit dürfte also einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege stehen (bei Verwendung des SDK wäre noch keine Veröffentlichung berlaubt).

  2. *AirCast

  3. Ist der nicht besser als der Chromecast?
    EZ CAST ALL STREAM Full HD 1080p WLAN WIFI Smart TV Streaming Dongle passend für EZ CAST, MiraCast, DLNA und AirPlay von 2-Tech
    http://www.amazon.de/dp/B00EDLX810

  4. Adolf Dids says:

    Ja Johann der EZ CAST ALL STREAM Full HD 1080p ist besser als der Chromecast von Google allein wegen MiraCast und Airplay Unterstützung auf ebay ist er sogar noch verfügbar.

  5. Wenn ich mir die neuesten Bewertungen zum EZ CAST beim großen A anguckt, kommen bei mir langsam Zweifel an dessen Qualität auf. Wollte diesen eigentlichen zum Watchever- und Game-Streaming vom S3 verwenden. Das kann man angesichts des von den neuen Kommentaren angesprochenen Laggings wohl vergessen.

    Na, dann wohl doch eher ein Android HDMI Stick. Hat jemand ’nen Tipp für einen, der Watchever möglichst in HD ermöglicht?