Zattoo: bald Live TV unter Android

4. Februar 2012 Kategorie: Android, geschrieben von:

Zattoo werden sicherlich viele kennen – den Dienst, der zig TV-Sender ins Internet streamt. Ich selber habe den Dienst irgendwann 2008 hier im Blog vorgestellt, bin selber aber kein Nutzer. Liegt einfach daran, dass ich am PC kein TV schaue und selbst die Möglichkeiten von Zattoo nicht nutze, per App am iPad oder iPhone kostenlos TV zu schauen. Aber es gibt sie – die Nutzer von Zattoo. Und natürlich die Android-Benutzer, die seit Langem darauf warten, dass der Dienst eine Android-App anbietet. Gestern schrieb Zattoo etwas zu besagter Android-App und nennt Gründe, warum die Android-Version auf sich warten lässt: „Die zwei größten Probleme bei Android die wir bis heute noch nicht zufriedenstellend lösen konnten sind die Gerätevielfalt und das Streaming von Live Inhalten.

Des Weiteren berichtet man: „Im Gegensatz zu iOS gibt es bei Android hunderte verschiedene Geräte mit jeweils unterschiedlichen Softwareversionen und Herstelleranpassungen. Mit diesem Umstand müssen alle Androidentwickler leben und solange man nichts exotisches macht, lässt sich das auch bewerkstelligen. Nun kommt aber das Thema Streaming von Live Inhalten ins Spiel. Hier setzte Android bisher ausschliesslich auf Flash, was sich aber als so ressourcenhungrig und instabil erwies, dass sogar Adobe beschloss die Entwicklung für mobile Geräte einzustellen. Das auf iOS bestens unterstützte HTTP Live Streaming wird nur von sehr wenigen Androidgeräten nativ unterstützt.“

Probleme, die Zattoo selber nicht lösen kann, weshalb man sich nun einen Partner ins Boot holt, welcher die Android-App von Zattoo ins Rollen bringen soll: „Nach vielen Tests und einigen Rückschlägen stehen wir nun wirklich kurz davor die erste Version unserer Android App zu releasen. Sie wird noch nicht perfekt sein, aber wir sind inzwischen der Meinung, dass wir die Android Welt nicht mehr länger auf die Folter spannen können und endlich die erste wirklich funktionierende LiveTV App herausbringen müssen.„.  Bin mal gespannt, wie die Jungs von Zattoo, beziehungsweise deren Partner das gelöst bekommen, denn die Thematik Live-Streaming auf dem Androiden ist gar nicht so einfach, wie man sich das immer vorstellt. Da muss man keine Fanboy-Brille auf- oder absetzen um zu erkennen, dass iOS da (noch) weit voraus ist. (via & Danke an Bernie aus Dubai!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.