Windows 10: neuer Preview-Build für Smartphones verfügbar, mehr Geräte unterstützt

10. April 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von:

Wie bereits angekündigt, hat Microsoft nun die neue Preview von Windows 10 für Smartphones freigegeben. Build 10051 ist ab sofort verfügbar und die Liste mit den unterstützten Smartphones wächst, auch wenn sie noch nicht vollständig ist und auch nicht alle Geräte es geschafft haben, die eigentlich auf der Liste sein sollten. Nichtsdestotrotz ist dies ein weiterer Schritt in Richtung Windows 10, das ja noch dieses Jahr in einer finalen Version erscheinen soll.

Windows 10

Um die Preview auf Euer Gerät zu bekommen, führt Euch der Weg zuerst einmal zur Windows 10 Insider-Seite. Dort wird alles erklärt, was man tun muss, um die Preview auf das Gerät zu bekommen. Sollte jeder hinbekommen, auch wenn man sich überlegen sollte, ob man die Preview bereits auf dem Smartphone möchte. Nutzt man das Gerät als Hauptgerät, ist dies eventuell nicht unbedingt empfehlenswert.

Aber was ist neu? Die erste Preview war ja noch sehr spartanisch, ohne dabei bereits auf Spartan zu setzen. Den neuen Browser gibt es in der aktuellen Version der Preview nun auch für Smartphones. Außerdem gibt es auch neue Mail- und Kalender-Apps, ebenso wie eine neue Telefon- und Nachrichten-App. Neu ist zudem die Maps-App, die als Universal-App auf allen Geräten laufen wird.

Aber es gibt auch bekannte Probleme. Die Liste dieser findet Ihr in diesem Blog-Artikel von Microsoft, sie ist nicht unbedingt kurz. Logisch, Preview, es würde ja nicht mit rechten Dingen zugehen, wenn die Vorschau bereits fehlerfrei wäre.

Die Liste der vom Preview Build 10051 unterstützten Geräte liest sich wie folgt:

Lumia 1020
Lumia 1320
Lumia 1520
Lumia 520
Lumia 525
Lumia 526
Lumia 530
Lumia 530 Dual Sim
Lumia 535
Lumia 620
Lumia 625
Lumia 630
Lumia 630 Dual Sim
Lumia 635
Lumia 636
Lumia 638
Lumia 720
Lumia 730
Lumia 730 Dual SIM
Lumia 735
Lumia 810
Lumia 820
Lumia 822
Lumia 830
Lumia 920
Lumia 925
Lumia 928
Microsoft Lumia 430
Microsoft Lumia 435
Microsoft Lumia 435 Dual SIM
Microsoft Lumia 435 Dual SIM DTV
Microsoft Lumia 532
Microsoft Lumia 532 Dual SIM
Microsoft Lumia 640 Dual SIM
Microsoft Lumia 535 Dual SIM

Falls Euer Gerät dabei ist und Ihr die Preview ausprobiert, hinterlasst gerne einen Kommentar. Ich werde am Wochenende einmal versuchen, mein Lumia 1020 mit Windows 10 zu bespielen. Wer übrigens bereits die erste Preview auf seinem Windows Phone nutzt, muss lediglich nach Updates suchen, um die neue Version zu erhalten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9406 Artikel geschrieben.