Windows 8: in den Desktop booten

5. November 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Ich wurde gefragt, ob es möglich sei, unter Windows 8 direkt in den Desktop zu booten – ohne Zuhilfenahme irgendwelcher Tools. Ich fragte zwar, wieso man dies wollen würde, aber eine wirklich erhellende Antwort bekam ich nicht. Ich persönlich habe es gerne, dass ich direkt die neue Windows UI sehe – aber: jede Jeck is anders. Der Aufruf der Oberfläche findet für Windows im Registry-Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon statt.

Hier findet ihr den Schlüssel Shell, der bislang auf die explorer.exe verweist. Diesen sollte man, sofern man direkt in den Desktop booten will, abändern. Geschichten von Backup und Fummeleien in der Registry lasse ich einmal – ihr wisst selber, was zu tun ist, ansonsten lasst die Finger davon.

Zurück zum Schlüssel. Dieser muss geändert werden. Man setzt ihn von explorer.exe auf explorer.exe /select,explorer.exe. Das Komma in der Tat ohne Leerzeichen. Änderung bestätigen und beim nächsten Boot beobachten, wie der Rechner letzten Endes nicht auf der neuen Oberfläche landet, sondern dem klassischen Desktop. Warum auch immer man das will ;)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17903 Artikel geschrieben.