WhatsApp Status offiziell vorgestellt

20. Februar 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

In den Betaversionen von WhatsApp hat die neue Funktion WhatsApp Status schon einmal durchgelugt. Bald ist WhatsApp Status aber für alle verfügbar. Laut WhatsApp sollte die App bei ihrer Entstehung lediglich den Statusmitteilungen dienen. Nachrichten als solches kamen erst später hinzu, nämlich im Sommer 2009. Dennoch behielt man den reinen Status bei. Ab heute beginnt man bei WhatsApp mit der Veröffentlichung der aktualisierten Version von Status, mit der man einfach Bilder und Videos mit Freunden und Kontakten in WhatsApp teilen kann. 

Diese Status-Mitteilungen sind auch Ende-zu-Ende verschlüsselt und erinnern ein wenig an Snapchat oder Instagram Stories, denn sie verschwinden nach 24 Stunden. Eine Funktion, die Facebook auch bekommen wird. Tja, ob die App nun mehr genutzt wird? Ich wüsste nicht, warum ich die Funktion in WhatsApp nutzen wollen würde….

Sobald die Nutzer den neuen Status-Tab öffnen, sehen sie Updates von Freunden und Familie, die auch WhatsApp verwenden. Die Nutzer können privat auf die Updates von Freunden reagieren und auch entscheiden, wer genau sehen kann, was sie teilen. Alle Updates verfallen nach 24 Stunden. Genau wie bei anderen Nachrichten auf WhatsApp kann man jederzeit Kontakte blockieren und wieder freischalten.

Zitat WhatsApp

Daher freuen wir uns jetzt, euch am 24. Februar, dem 8. Geburtstag von WhatsApp, unsere neue und verbesserte Statusfunktion anzukündigen. Ab heute beginnen wir die Veröffentlichung der aktualisierten Version von Status, mit der du einfach und sicher Bilder und Videos mit Freunden und Kontakten in WhatsApp teilen kannst. Und ja – selbst deine Statusmeldungen sind Ende-zu-Ende verschlüsselt. (via)

FAQ von WhatsApp:

Wie funktioniert WhatsApp Status?

Mit WhatsApp Status kannst du Fotos, Videos und animierte GIFs teilen, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Deine Statusmeldungen sind nur für deine Kontakte sichtbar, die im Adressbuch deines Telefons eingespeichert sind.

Um die Statusmeldung von jemanden zu anzusehen, tippe auf den Status-Reiter und dann auf den Status deines Kontakts. Um auf die Statusmeldung zu antworten, tippe unten auf dem Bildschirm mit dem Status deines Kontakts auf Antworten.

Deine eigene Statusmeldung hinzufügen

Um eine Statusmeldung hinzuzufügen:

  1. Öffne WhatsApp und gehe zum Status-Bildschirm.
  2. Tippe auf das Status-Symbol WhatsApp Status offiziell vorgestellt oder auf (+) und füge eine neue Statusmeldung hinzu.
  3. Du kannst ein neues Foto oder Video aufnehmen oder ein bereits vorhandenes auswählen.

Status-Datenschutz ändern

Deine Statusmeldungen sind nicht für Leute, deren Nummer nicht im Adressbuch deines Telefons eingespeichert sind, sichtbar. Du kannst dir aussuchen, ob du deine Statusmeldungen mit all deinen Kontakten oder nur mit ein paar ausgewählten Kontakten teilen möchtest. Per Standardeinstellung sind deine Statusmeldungen für alle deine Kontakte sichtbar.

  1. Öffne WhatsApp und gehe zum Status-Bildschirm.
  2. Tippe auf Mehr WhatsApp Status offiziell vorgestellt > Datenschutz-Einstellungen.
  3. Wähle, für wen deine Statusmeldungen sichtbar sein sollen.

Hinweis: Die Änderungen deiner Datenschutz-Einstellungen haben keinen Einfluss auf deine bereits gesendeten Statusmeldungen.

Wenn du Lesebestätigungen deaktiviert hast, wird dir nicht angezeigt, wer deine Statusmeldungen angesehen hat. Für mehr Informationen zu Lesebestätigungen, lies diesen Artikel.

Statusmeldungen manuell löschen

Statusmeldungen verschwinden nach 24 Stunden automatisch wieder. Du kannst Statusmeldungen auch manuell löschen. Sie werden dadurch von den Telefonen deiner Kontakte gelöscht.

Um eine Statusmeldung manuell zu löschen:

  1. Öffne WhatsApp und gehe zum Status-Bildschirm.
  2. Tippe auf Mehr WhatsApp Status offiziell vorgestellt neben Mein Status.
  3. Tippe auf Löschen.

Statusmeldungen stummschalten

Du kannst Statusmeldungen von bestimmten Kontakten stummschalten, so dass sie nicht mehr oben auf deiner Statusliste angezeigt werden. Um den Status von jemanden stummzuschalten:

  1. Öffne WhatsApp und gehe zum Status-Bildschirm.
  2. Tippe und halte den Kontaktnamen > Stumm.

Um die Stummschaltung aufzuheben:

  1. Öffne WhatsApp und gehe zum Status-Bildschirm.
  2. Tippe und halte den Kontaktnamen > Stumm aus.

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23557 Artikel geschrieben.