WhatsApp: Account-Info mit Facebook teilbar und Sicherheitsindikatoren für Chats

21. Januar 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy

Artikel-WhatsApp-LogoFacebook hat WhatsApp gekauft. Kein Geheimnis. Seit gestern ist zudem WhatsApp für alle Nutzer kostenlos. Die Frage war immer: wie geht es weiter mit WhatsApp? Was macht die Verschlüsselung und eine etwaige Verzahnung mit Facebook? Es gibt erste Antworten in der neuen Betaversion von WhatsApp für Android. Ich bekam einen Screenshot geschickt, den ich erst für einen Fake hielt (zwei verschiedene Regler z.B.). Er sprach von der Möglichkeit, die WhatsApp-Accountinformationen mit Facebook zu teilen um das „Facebook-Erlebnis“ zu verbessern. Was auch immer das heißen will. Des Weiteren gibt es einen Sicherheitsbereich, der davon spricht, dass Chats und Gespräche Ende zu Ende verschlüsselt sind, man zudem Indikatoren für sichere Chats einblenden kann.

whatsapp

Ich fragte Nutzer bei Google+, ob diese die Schaltflächen auch schon zu sehen bekommen hatten. Hat keiner, aber die im Screenshot zu sehenden Informationen finden sich bereits als String in der Betaversion von WhatApp, teilweise auch schon in deutscher Sprache. Entweder handelt es sich bei dem Screenshot also um den eines Nutzers, der die serverseitige Änderung mitbekommen hat – oder es war mal wieder kurzfristig eine interne Version „in the wild“. Hier einmal der eingedeutschte String für den linken Teil des Screenshots, darunter der Part mit den Indikatoren.

Bildschirmfoto 2016-01-20 um 20.44.38

Bildschirmfoto 2016-01-20 um 20.46.41

Wann und ob der Spaß überhaupt kommt? Weiss natürlich keiner. Kann man aber dennoch mal drüber sprechen, was vielleicht kommt, nicht wahr? Falls ihr was Neues findet – lasst hören!


Werbung: Du bist Android-Entwickler und möchtest am neuen Outbank mitarbeiten? Dann informiere dich hier.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 21949 Artikel geschrieben.