WD Red und WD Red Pro: Ab sofort bis zu 10 TB-Speicherkapazität für NAS-Systeme

19. Mai 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Im Jahre 2012 stellte der Festplatten-Gigant Western Digital erstmalig seine neue Reihe WD Red und WD Red Pro vor, die vor allem für kleine bis mittelgroße Unternehmen, sowie für Privatpersonen gedacht war. Nun bekommen die Geräte zwei neue Modelle an die Seite gestellt, die jeweils mit 10 TB Speicher ausgestattet sind. Dabei eignet sich die WD Red 10TB auch für 8-Bay-Systeme, die WD Red Pro 10TB sogar für bis zu 16-Bay-Systeme in Towern oder Racks.

Folgende Spezifikationen gibt der Hersteller dabei für die beiden Geräte an:

Features and Specifications: WD Red / WD Red Pro 10TB
  • HelioSeal: Bringing Western Digital’s fourth generation, exclusive HelioSeal technology in 10TB capacity to the NAS storage market
  • 3D Active Balance Plus, an enhanced balance control technology that improves overall drive performance and reliability
  • Seamless integration with Western Digital’s My Cloud® Pro Series NAS and My Cloud Expert Series NAS systems designed specifically for the creative community to enable seamless transfer of content between devices in any location, whether users are shooting remotely or editing at home
  • NASware® 3.0, an enhanced version of WD’s original NASware technology, designed to improve reliability and system performance, reduce customer downtime and to simplify the integration process
  • Optimized performance class – 5400 RPM class for SOHO environments, 7200 RPM class for up to 16 bay NAS systems

Derzeit sind sowohl WD Red 10TB (Modell „WD100EFAX“) als auch die WD Red Pro 10TB (Modell WD101KFBX) lediglich bei einigen ausgesuchten US-Händlern zu bekommen. Die Standard-Variante kostet dort aktuell 494 US Dollar und bringt noch eine 3-jährige Garantie mit. Die Pro-Edition soll 533 US-Dollar kosten und mit einer Garantie von 5 Jahren versehen sein.

(via Western Digital)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 736 Artikel geschrieben.