VLC: Media-Player für Android erhält Update mit Videowiedergabe im Hintergrund

2. Mai 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Der kostenlose Media-Player VLC hat für Android ein Update erhalten. Version 1.3.2 wurde in vielen Bereichen optisch erneuert, bietet aber auch die Beseitigung einiger Fehler sowie ein neues Feature. Zu den Fehlerbereinigungen gehören die Hardwarebeschleunigung für TS-Dateien, die Unterstützung für Audio Scrobbler und außerdem wurde das Stöbern in Content auf SD-Karten gefixt, indem der File-Browser komplett erneuert wurde. Als neues Feature wird die Videowiedergabe im Hintergrund aufgeführt, was wohl nur bei Musikvideos sinnvoll ist, es sei denn Ihr nutzt Filme als Hörbücher oder so ähnlich. Ebenfalls wurde Audio Delay Control aktiviert, sodass Videos, deren Ton nicht mit dem Bild synchron sind, entsprechend angepasst werden können.

VLC for Android
VLC for Android
Entwickler: Videolabs
Preis: Kostenlos
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot
  • VLC for Android Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9385 Artikel geschrieben.