Valve veröffentlicht offiziell Steam für Linux mit großer Rabattaktion

15. Februar 2013 Kategorie: Linux, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Bei Steam gibt es mal wieder eine Rabattaktion, bei der sehr viele Spiele für eine kurze Zeit im Preis gesenkt sind. Für Windows-Benutzer soweit nichts neues, Valve feiert allerdings den offiziellen Start von Steam für Linux und hat 57 Spiele für Linux im Angebot, die bis zum 21. Februar um bis zu 80% günstiger angeboten werden.

steam_linux_sale

Dabei sind neben den üblichen Indie Games, wie World of Goo, Amnesia & Co, aber auch einige große Namen dabei, u.a. Counter-Strike Source, Half-Life und das kostenlos spielbare Team Fortress 2. Zusätzlich hat man Steam auch im Ubuntu Software Center eingestellt, sodass man das bisherige Installationspaket von der Webseite nicht mehr benötigt.

In der bisherigen Betaphase wuchs die Zahl der Nutzer von Linux bei Steam kontinuierlich und ist jetzt laut eigenen Angaben bei 1,12% Marktanteil. Man unternimmt bei Valve aktuell einiges, um Spielehersteller und Spieler für Linux zu begeistern. Sicher nicht nur, weil Gabe Newell von Windows 8 wenig begeistert ist und sich mehr Flexibilität verspricht, sondern die kommende Steam-Box auf Linux-Basis laufen wird.

Die vergünstigten Spiele gibt es wie üblich natürlich nicht ausschließlich für Linux, sondern sind auf den anderen Plattformen ebenfalls lauffähig. [via]

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.