Unitymedia: ab 2016 400Mbit/s und ein neues Modem

30. November 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

unitymediaDer Anbieter Unitymedia beginnt ab heute mit der Vermarktung von neuer Hardware. Ein Grund dafür ist die ab 2016 geplante Ausbaustufe mit 400 MBit/s. Passend dazu erweitert der Kabelnetzbetreiber nun sein Hardware-Portfolio um ein neues Modem, mit dem die Kunden die Möglichkeiten der neuen, schnellen Kabelanschlüsse optimal ausreizen sollen. Laut Unitymedia hat man beim neuen Modem nicht nur auf eine andere Optik Wert gelegt, auch unter der Haube hat man justiert, so ist die Einrichtung simpel unter der Web-Oberfläche durchführbar.

Dabei führt eine knappe Installationsanleitung mit einem Assistenten anhand von Grafiken durch die Konfiguration, LEDs auf der Vorderseite informieren über den aktuellen Status. Eine seitenlange Bedienungsanleitung soll sich damit erübrigen: Die Einrichtung ist einfach und zügig erledigt. Wer es dennoch genauer wissen möchte, dem steht ein Handbuch zur Verfügung, das sich bei Aufbau und Layout an interaktiven Webseiten orientiert, wie man seitens des Kabelnetzbetreibers mitteilt.

UM_neues_Kabelmodem_1

Rein technisch unterstützt das Dual-Band-Modell den WLAN-Standard 802.11ac (3×3 MIMO) und soll es so auf Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.300 Mbit/s bringen. Darüber hinaus bietet das Modem zwei Telefonanschlüsse und vier Gigabit-Ethernet-Schnittstellen.

Ab sofort steht das Modem allen Neukunden zur Verfügung, die sich für einen COMFORT- oder PREMIUM-Tarif von Unitymedia entscheiden. Für Bestandskunden soll der Umstieg auf die nächste Gerätegeneration im Laufe des kommenden Jahres möglich werden. Davon unberührt haben Unitymedia-Kunden die Möglichkeit, sich innerhalb der Telefon KOMFORT-Option alternativ für eine FRITZ!Box 6490 Cable zu entscheiden. Und auch der Horizon HD Recorder ist in den 3play Kombipaketen weiterhin erhältlich.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24333 Artikel geschrieben.