„Uncharted: The Lost Legacy“ macht ab 23. August ordentlich Dampf

11. April 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

„Uncharted“ ohne Nathan Drake, geht das? Nun ja, das finden wir bald heraus, denn am 23. August erscheint in Europa „Uncharted: The Lost Legacy“. Sony hat heute das Erscheinungsdatum des Spin-Offs von „Uncharted 4: A Thief’s End“ bestätigt. Zudem haben die Japaner ein neues Video zum kommenden Game von Naughty Dog veröffentlicht.

Eigentlich wurde „Uncharted: The Lost Legacy“ als Erweiterung für „Uncharted 4: A Thief’s End“ angekündigt, kann aber auch wie ein eigenes Spiel betrachtet werden – schließlich wird der Titel auch als eigenständige Retail-Version zu haben sein. Digital ist die Vorbestellung im PlayStation Store für 39,99 Euro möglich. Bei Amazon kostet das Game aktuell 44,99 Euro. Käufer erhalten zudem eine digitale Version von „Jak and Daxter: The Precursor Legacy“ als Dreingabe.

„Uncharted: The Lost Legacy“ stellt den Charakter Chloe Frazer in den Mittelpunkt. Ihr übernehmt also dieses Mal ihre Rolle, statt die von Nathan Drake. Gemeinsam mit Nadine Ross reist Chloe durch Indien um Ganeshas Stoßzahn, ein mystisches Artefakt, zu ergattern.

Falls ihr euch schon Uncharted 4: A Thief’s End“ als Digital Deluxe Edition gekauft habt oder das Forscher-Paket bzw. Triple Pack mal in euren Warenkorb wanderte, erhaltet ihr „Uncharted: The Lost Legacy“ ohnehin bei der Veröffentlichung als digitalen Download.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2452 Artikel geschrieben.