-Anzeige-

Twitter für Android bekommt „Go Live“-Button für Periscope-Einbindung

17. Mai 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

twitter artikel logo„Ein Vögelchen hat mir gezwitschert,…“ Diese alte Floskel hat durch das Netzwerk Twitter eine ganz neue Bedeutung gefunden, ist man durch die Tweets aus aller Welt doch immer am ehesten informiert, wenn irgendwo irgendwas passiert. Im letzten Jahr übernahm der Social Media-Dienst die Live-Streaming-Plattform Periscope und integriert diese mehr und mehr in seine 140-Zeichen-App. Nun erhalten erste Nutzer die Möglichkeit, per „Go Live“-Button ihre Streams bei Twitter zu teilen.

Wie TheVerge berichtet, taucht der erwähnte Button bei den ersten Nutzern der Android-Version von Twitter auf. Erstellt man einen neuen Tweet, so taucht bei der Medienauswahl neben Kamera- Video-und Galerie-Buttons nun auch eine neue Auswahl auf, die eine Videokamera mit integriertem „Live“-Schriftzug darstellt.

Tippt der Nutzer nun auf diesen, so wird er – die bereits installierte Periscope-App vorausgesetzt – zu Periscope weitergeleitet und kann nun beginnen, seinen Stream mit der Twittergemeinde zu teilen. Ist die App noch nicht installiert, leitet der Go Live-Button in den Play Store um, damit man dies eben nachholen kann.

In einem Statement äußerte das Unternehmen, dass man damit beginne, die neue Funktion zuerst nur an einen kleinen Benutzerkreis auszurollen. Mit der Zeit sollen dann nach und nach alle weiteren Twitternutzer die Option des neuen Features zugespielt bekommen. Die gewisse Eigenständigkeit, die sich das Team um Periscope nach dessen Übernahme bewahren wollte, sorgt dafür, dass sich der Prozess ein wenig in die Länge zieht.

Die Notwendigkeit, dass die separate Streaming-App installiert sein muss, könnte durchaus dahin führen, dass Nutzer, die bereits Facebooks Live-Streaming nutzen, von Twitters neuem Feature gar nicht erst Gebrauch machen wollen. Hier war der große „blaue Bruder mit dem erhobenen Daumen“ einen Deut flotter. Nichtsdestotrotz begrüße ich die neue Funktion, habe ich es doch schon immer geliebt, wenn ich durch’s Live-Streaming mal eben am anderen Ende der Welt teilhaben durfte an Naturspektakeln und anderen Geschehnissen. Und da Twitter meine zweite soziale Web-Heimat geworden ist, kann ich hier beides gut verbinden.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 471 Artikel geschrieben.