Telegram Messenger vermeldet Zulauf

21. Februar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Telegram Messenger wurde hier im Blog schon das eine oder andere Mal vorgestellt. Neben den mobilen Clients für Android, iOS und Windows Phone gibt es Dritt-Applikationen, mit denen ihr über Windows oder OS X mit euren Gesprächspartnern kommunizieren könnt. Finanziert wird der Telegram Messenger, dessen Quellcode nicht komplett offen liegt, von den Machern des großen russischen Social Networks VKontakte.

Telegram

Nach dem Kauf von WhatsApp durch Facebook wurden hierzulande natürlich sofort in diverse Alternativen gesucht und genannt – in manchen Medien schlug man sogar Messenger-Krücke Joyn als adäquaten Ersatz zu WhatsApp vor. Nutznießer waren tatsächlich aber der Schweizer Messenger Threema und Telegram. Die teilten nun ganz aktuell via Twitter mit, dass man 500.000 neue Nutzer am gestrigen Tage dazugewonnen habe, weiterhin sei man die Nummer 1-App in der Kategorie Kostenlos in Spanien, den Niederlanden und in Deutschland. Interessieren würden mich persönlich die Zahlen der wirklich aktiven Nutzer in vier Wochen, ich denke nämlich nicht, dass die aktuellen Zahlen die aktive Benutzerschaft in vier Wochen widerspiegeln.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Quelle: telegram |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22946 Artikel geschrieben.