T-Online Email-Nutzer beklagen Spam-Welle

22. Oktober 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Bereits seit mehreren Stunden häufen sich die Beschwerde-Einträge im T-Online Service-Forum. Nutzer berichten über ein vermehrtes Spam-Aufkommen, welches vom Spam-Filter nicht abgefangen wird. Name und Betreff der Spam-Mails bestehen aus zufälligen Buchstaben. Bereits um 11:17 Uhr postete das Telekom-Team die Nachrcht, dass an dem Problem gearbeitet werde: „Aufgrund der aktuellen Spamwelle und der damit verursachten hohen Last ist die Nutzung des E-Mail Accounts sporadisch nicht möglich.“ Aktuell (17:22 Uhr) besteht das Problem anscheinend immer noch.

Telekom_Spam_10_2013

Auf dem Screenshot seht Ihr die aktuellste Meldung des Telekom-Teams. Diese wurde um 15:29 Uhr zuletzt editiert. Nutzt Ihr den Email-Service von T-Online und konntet ebenfalls vermehrten Spam feststellen? Gibt es jemanden, bei dem das Problem bereits gelöst ist?

Danke an Deanna für den Hinweis!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.