Synology Surveillance Station 6.3 erschienen

18. Juni 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Die Synology DiskStation ist nicht nur ein NAS mit diversen Funktionen für die heimische Cloud, sie kann mit der Surveillance Station auch als Datenspeicher und zentrale Datenstelle für Überwachungskameras betrieben werden. Hier können IP-Kameras zur Überwachung eingestellt werden, im Lieferumfang eines Synology NAS sind zwei Cam-Lizenzen für die Surveillance Station enthalten – früher fand man lediglich eine Lizenz vor. Eben jene Surveillance Station kann man mit über 2600 Kamera-Modellen, ja auch dem Android-Smartphone als Kamera nutzen, wie ich in diesem Beitrag bereits beschrieb.

Bildschirmfoto 2014-06-18 um 18.17.45

Entwickelt fu?r einen Rundumschutz, unterstu?tzt die heute final erschienene Surveillance Station 6.3 jetzt Edge-Recording, wodurch lu?ckenlose Aufzeichnungen selbst bei Netzwerkunterbrechungen garantiert werden sollen. Das ist vor allem bei Videoüberwachungen sinnvoll, welche sich in Bewegung befinden, wie zum Beispiel in Bahnen oder Flugzeugen.

Bei Netzwerkausfall werden die Aufzeichnungen lokal auf der SD-Karte der IP-Kamera gespeichert. Sobald wieder eine Netzwerkverbindung besteht werden diese dann automatisch mit den zentral gespeicherten Aufzeichnungen auf der Synology NAS zusammengefu?hrt. Die Surveillance Station 6.3 ermo?glicht es zudem, Videos auf bis zu 64 Kana?len in 720p parallel in der Live-Ansicht zu betrachten und wiederzugeben – zugegeben, wenig interessant für uns normale Benutzer. Neu auch die Unterstützung für bessere Performance unter OS X und Safari – hier setzt man nun ein Java-freies Plugin ein. Die finale Version kann ab sofort über euer NAS eingespielt werden, beziehungsweise ist schon installiert, sofern ihr die automatische Aktualisierung im Paketmanager aktiviert habt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.