Streaming: Zattoo mit Restart-Funktion

23. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Möchte man TV ohne die klassische Leitung oder eine Antenne schauen, so bleibt der Griff zu Live-Streams der einzelnen Sender, sofern ausgestrahlt, Mediatheken – oder man greift zu Diensten wie Magine oder Zattoo. Beide Angebote haben eine begrenzte Auswahl, die kostenlos geschaut werden kann, auf der anderen Seite kann man gegen Geld ein Mehr an Sendern und Funktionen freischalten. Solltet ihr Nutzer von Zattoo sein, so gibt es jetzt eine Neuerung, die die HiQ-Kunden betrifft. Die bekommen nun eine Restart-Funktion. Dies bedeutet, dass man viele der bereits laufenden TV-Sendungen neu starten kann.

Verpasst man im lineare TV eine Sendung, dann kann man diese dennoch später von vorne starten. Die Funktion wird unterstützt im Web, unter iOS, Android, Windows, auf dem Fire TV und der Xbox One. Hinzukommen soll bald die App auf Samsung TV-Geräten oder dem Apple TV. Sender, die die neue Restart-Funktion unterstützen, haben ein Restart-Symbol in der Senderliste sowie dem Programm-Guide. Hier kann man dann auch pausieren oder zurückspulen  – oder man springt in den Livestream zurück.

(danke Matze!)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.