Streaming: Unitymedia bringt Netflix auf Horizon, Vodafone sendet Serie in UHD

1. März 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Gleich zwei Meldungen sind bei mir heute reingeflattert, welche vielleicht den einen oder anderen Leser interessieren. Sowohl Vodafone als auch Unitymedia haben unabhängig voneinander Neuigkeiten zum Thema Streaming verlauten lassen. Unitymedia macht für seine Kunden Netflix auf der TV- und Medienplattform Horizon verfügbar. Ab Mitte März können Film- und Serienfans über den Horizon HD Recorder mit Hilfe einer App leicht auf Netflix zugreifen. Das gaben heute beide Unternehmen im Rahmen einer Presseveranstaltung von Netflix in Berlin bekannt.

Wer im Kabelnetz von Unitymedia Highlights wie „Gilmore Girls“, „Stranger Things“ oder „Narcos“ auf dem Fernseher schauen möchte, muss somit nicht mehr zwischen verschiedenen Geräten und Fernbedienungen hin und her wechseln. Netflix lässt sich in der Horizon-Oberfläche über den Horizon App Store, die Channel Bar oder über das EPG (Sendeplatz 997) aufrufen.

Bei Vodafone sieht die Sache anders aus.

Der TV-Anbieter zeigt in Kooperation mit AXN, dem Action & Entertainment-Sender von Sony, mit der 3. Staffel ‚Power‘ erstmals eine komplette TV-Serie in Ultra High Definition (UHD). Der Standard liefert im Vergleich zum normalen HD-Fernsehen eine vierfach höhere Auflösung.  GigaTV Kunden mit HD Premium Paket können ab sofort die ersten Folgen der neuen Staffel über die Vodafone GigaTV 4k Box in der ULTRA HD Rubrik abrufen.

Alle weiteren Folgen werden dann in den nächsten Tagen zu sehen sein. Darüber hinaus wird ‚Power‘ auf dem Sender AXN zusätzlich montags ab 21:50 Uhr in HD-Qualität ausgestrahlt und alle Staffeln der US-Hit-Serie stehen in der AXN Mediathek zum Abruf bereit. Dieser Sender ist mit rund 20 weiteren HD-Kanälen im HD Premium Paket enthalten.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24831 Artikel geschrieben.