Stiftung Warentest: Apple repariert am besten

26. März 2015 Kategorie: Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von:

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Test der Stiftung Warentest werden Smartphone-Reparaturen getestet. Die Stiftung Warentest schnappte sich 27 gebrauchte Smartphones, die einen Displayschaden hatten, zudem eine fehlerhafte Kopfhörerbuchse besaßen. Untersucht wurden die Reparaturen der Hersteller und drei unabhängige Dienste.

iPhone_broken

Jeder Anbieter erhielt dabei drei Geräte, die anschließend von der Stiftung Warentest in Punkten Reparatur und Kundenorientierung bewertet wurden. Die Ergebnisse reichen von „Gut“ bis „Ausreichend“, die Top-Note erhielt Apple. Die Stiftung Warentest stellte unter anderem fest, dass sich manchmal ein Neukauf lohne.

Neben Apple schaffte auch ein anderer Anbieter die gute Bewertung, hier wurde allerdings bemängelt, dass die reparierten Geräte im Schnitt 16 Tage brauchten, bis sie zum Besitzer zurück kamen. Der Bericht, der bereits heute für 1,50 Euro als PDF zu haben ist, verrät auch, dass viele Anbieter nachlässig arbeiteten. So sollen die defekten Kopfhörerbuchsen weiterhin funktionslos geblieben sein, obwohl explizit auf den Fehler hingewiesen wurde.

Stiftung Warentest empfand einige Arbeiten der Anbieter als „nachlässig“, zudem seien viele Rechnungen happig und die Reparaturzeit lang. Bei den extern beauftragten Dienstleistern konnte man anscheinend keine so guten Noten ausstellen, „Gut repariert kein Onlinedienstleister“, so die Aussage des Magazins.

Etwas eigene Erfahrung aus den Jahren, in denen ich noch ehrlicher Arbeit nachgegangen bin: Schutzhüllen können natürlich helfen, dass ein Gerät beim Sturz keinen Defekt erleidet. Aber: bei einem ungünstigen Sturz muss auch eine Hülle nicht helfen. Schutzbriefe? Auch oftmals Glückssache. Sie müssen in einem bestimmten Zeitraum nach dem Kauf abgeschlossen werden und sind in ihrer Gesamtheit oft nicht günstiger als eine Reparatur. Zudem hat man bei externen Versicherungen oftmals Probleme, weil Versicherungen ab und an nur den Zeitwert der Geräte berechnen, zudem nicht alle Schäden anerkennen.

Habt ihr Erfahrungen mit Reparaturen von Herstellern oder externen Anbietern? Lasst hören!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.