Steam Summer Picnic Sale hat begonnen: „Monkey Island“, „Sonic“, „Doom“ und Co. sind dabei

24. Juni 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

steam logoEs ist soweit: Endlich hat der Steam Summer Picnic Sale begonnen. Als PC-Gamer werdet ihr seitens Valve mit etlichen Angeboten bombardiert – über 12.000 Games und Inhalte sind bis 4. Juli 2016 im Preis reduziert. Valve geht dabei mittlerweile den Weg, nicht wie früher täglich neue Blitzangebote und Community-Abstimmungen abzuhalten, sondern haut sozusagen alle Deals auf einen Schlag raus. Es werden lediglich auf der Frontseite jeden Tag andere Angebote hervorgehoben. An sich bleiben die Preise aber über den ganzen Verlauf des Sales identisch. Ich habe in den Deals mal ein wenig gestöbert, um euch ein paar Highlights zu nennen.

Schlagt etwa nicht zu forsch bei den angebotenen Titeln um Segas Igel Sonic zu! Aktuell gibt es noch das Humble Sonic – The Hedgehog Bundle, bei dem ihr wesentlich besser wegkommen könntet. Da erscheint es lohnenswerter den neu aufbereiteten Adventure-Klassiker „The Secret of Monkey Island: Special Edition“ für 2,49 Euro mitzunehmen. Den gleichen Preis zahlt ihr für die Fortsetzung. Habt ihr bisher keinen der Teile gespielt, könnt ihr beide Spiele auch als Bundle für 3,74 Euro abgreifen. Es lohnt sich außerdem meiner Meinung nach direkt die Telltale-Fortsetzung „Tales of the Monkey Island – Complete Pack“ für 4,99 Euro ebenfalls mitzunehmen. Im diesem Paket sind alle fünf Episoden enthalten.

steam summer picnic sale 2016

Falls ihr gerne die Lego-Games zockt und noch nicht alle beisammen habt, könnt ihr außerdem bereits „Lego Marvel Avengers“ für 20,09 Euro kaufen. Die Deluxe Edition mit Season Pass kostet 26,79 Euro. Das Dienstag erscheinende „Lego Star Wars: The Force Awakens“, ist für 29,99 Euro vorbestellbar. Die etwas älteren Titel „Lego Jurassic World“ und „Lego Batman 3: Beyond Gotham“ sind für jeweils 10,19 bzw. 7,49 Euro zu haben.

Auch „The Banner Saga 2“ bzw. dessen Deluxe Edition sind aktuell für 15,99 bzw. 18,39 Euro vergünstigt via Steam bestellbar. Empfehlen kann ich auch das damals gehypte aber im Nachhinein etwas untergegangene Adventure „L. A. Noire“, das ihr für 5,99 Euro als Komplettedition mit allen DLCs erwerben könnt. Die Gesichtsanimationen sind hier ein besonderes Highlight und die Atmosphäre erinnert an Filme wie „Chinatown“ oder „L. A. Confidential“.

Beim Steam Summer Picnic Sale könnt ihr durch das Durchklicken eurer Entdeckungsliste erneut täglich Trading Cards sammeln. Ich verscherbele die Dinger immer direkt, andere basteln sich damit jedoch auch etwas. Zum Sale kommt ihr direkt über den Steam Client oder im Browser unter diesem Link. Es ist übrigens auch Hardware im Angebot: Etwa hat Valve den Preis des Steam Controllers bis zum 4. Juli auf 38,49 Euro reduziert. Viel Spaß beim Stöbern!


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2177 Artikel geschrieben.