StandaloneStack 2: kleiner Programmstarter

17. September 2009 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von:

Vielen sicherlich bekannt, einigen aber auch nicht: StandaloneStack 2. StandaloneStack 2 ist ein kleines portables Programm mit dem sich Stacks wie bei Mac OS X auch unter Windows realisieren lassen. Die ganze Geschichte läuft unter XP, Vista und Windows 7. Vielleicht eine kleine Alternative für die ganzen Leute, die Hunderte von Icons auf dem heimischen Desktop ein Zuhause geben. Stacks machen nichts anderes als Dateien in Ordnern anzuzeigen. Also auch Verknüpfungen (wie in meinem Falle).

standalonestack

Werde ich mal als Alternative zu Launchy testen. Nach der Installation von Windows 7 auf meinem PC habe ich bisher eh wenige Programme laufen. Das wird auch diesmal so bleiben. Denke ich zumindest immer jedes Mal nach einer Neuinstallation (bzw. Rückspielen eines „sauberen“ Images). Ach ja, der Stack lässt sich nicht nur per Mausklick starten: unter Windows ist es ja auch möglich mit der Tastenkombination WIN + Nummer den jeweiligen Eintrag in der Taskleiste zu starten. Bei mir startet also WIN+4 den Stack (Tunderbird ist an dritter Stelle, würde sich also mittels WIN+3 starten lassen).


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.