SimpleBackup: der Name ist Programm

Mal eben etwas irgendwo hin sichern? Kein Problem mit dem wohl unkompliziertesten Backup-Programm ever. Ist zwar nicht für große Dinge gemacht, erfüllt aber definitiv seinen Zweck:

Bildschirmfoto 2009-09-16 um 17.53.22

Bei der Installation von SimpleBackup legt ihr einfach fest, in welchen Ordner gesichert werden soll. Per Rechtsklick könnt ihr die Datei automatisiert in diesen schieben. Jede Datei bekommt zusätzlich einen Timestamp im Dateinamen verpasst. Vielleicht kann es ja jemand von euch brauchen 🙂 [via E-Mail]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Geht das auch mit Ordnern?

  2. Hi,
    klasse Programm.

    @123: Ja geht auch mit Ordnern.

    @Caschy: Klasse Seite. Weiter so!

    Gruss

    Harras

  3. Norbert – lange nichts negatives mehr von dir gelesen hier 🙂

  4. Ich auch nicht. VM 4tw 😉 Du würdest staunen wie wenig ich bisher auf der neuen 7 Ultimate laufen habe. Bin erschreckt.

  5. Jürgen Van der Lippe says:

    Mit Copy&Paste geht das auch, aber braucht man kein „Programm“ nur 2 Finger 😉

  6. Geht auch mit einem Finger.

  7. Danke caschy!
    Lass´dich nicht entmutigen von den fast schon an Spam grenzenden, negativen Kommentaren. Ich finde es jedenfalls klasse, was du uns allen für Tipps und Hinweise zu Downloads gibst!!!
    Wenn einem die Programme nicht zusagen oder die Tipps nicht gefallen, sollten es die eben lassen, allen Übrigen gefallen sie jedoch bestimmt gut!!
    Also weiter so und Gruß
    Hans

  8. Kann mir mal einer erklären, was der Sinn dahinter ist? Habe das Tool noch nicht ausprobiert, aber wenn ich ein Backup machen will, kann ich auch das Menü „Senden an…“ erweitern. Und für ein „richtiges Backup“ nehm ich dann TrayBackup.

  9. Das der Timestamp pauschal auf’s aktuelle Datum gesetzt wird…
    Sonst wäre das ideal für meine Mutter um Ihre Urlaubsfotos mit einem simplen Klick auf die externe Platte zu sichern. Da wäre das Erstellungsdatum der Datei / des Ordners sinnvoller.

  10. @Hans
    genau!

    spass beiseite, wer hat schon so eine komplette sammlung von backup-tools wie cashy?
    da ist wohl für jeden geschmack was dabei!
    zudem steckt dahinter immer eine subversive botschaft:
    „macht backups“!

  11. @David:

    Das der Timestamp pauschal auf’s aktuelle Datum gesetzt wird…

    Das Programm besteht eigentlich nur aus zwei Batch-Dateien, die sich im Installationsordner befinden und den xcopy-Befehl mit diversen Schaltern ausführen. Kann man ja seinen Wünschen und Bedüfnissen anpassen.

  12. Finde ich ganz praktisch so ein Backup, aber eher für Bekannte von mir.
    Ganz nützlich dürfte auch IdleBackup sein. Die Backups werden nur gemacht, wenn der Computer nix zu tun hat. Das ist wieder eher was für mich. Ich will nicht ausgebremst oder von der rödelnden FP genervt werden, wenn ich am Rechner sitze 😉

  13. Stinkstiefel und Nörgler gibt es überall.

  14. Nippelnuckler says:

    dann geselle ich mich auch mal zu den nörglern: keine ahnung was man mit so einem backup programm machen soll, ob nun installiert oder als portable? wer auf so ein backupprogramm zurückgreift (dauerhaft) hat wohl noch nie wirkliche/echte backupsoftware gesehen

  15. In fact, I always use this component in the same case :
    – If I have a document (for example in Word) that I want to update. Before to open it, I make a backup to be sure that I could find the original version if I wanted.
    – When I create a project with Visual Studio. When the project runs effectively, I backup it. So, if after more developpement, the project fails, I can go back to my backup. And it’s really more simple that installing a software like CVS, SVN, or other versioning software.
    In conlusion, I use this component to store small files which don’t need compression.

  16. Kann mich Norbert nur anschließen. Caschy, bitte höre auf, Software auf deinem Rechner zu testen, und dann hier darüber zu berichten! 😉

  17. Entschuldigung, kommt nicht wieder vor! 😉

  18. Hallo Leute. habe mir das tool mal genau angeschaut und es ist so simple gestrickt das auch Anpassungen möglich sind.

    Habe es direkt mal in ein deutsches Format geändert.

    Für Leute die zum Beispiel eine Dipl. Arbeite schreiben sehr nützlich diese Backup^^.

    Ein weitere Tipp: Man kann auch zwei oder mehrer Backup Datenträger gleichzeitig beschreiben. Einfach in der entsprechenden bat-Datei die Lange Befehlszeile kopieren und den Pfad anpassen. Und schon zB. auf dem USB Stick und der externen Festplatte gleichzeigt gesichert….

    Anpassungen DE

    Datei SimpleBackup.bat:

    @echo off
    xcopy /r /h /i %1 "Z:\simplebackup\" && rename "Z:\simplebackup\%~nx1" "%~n1_%date:~0,2%.%date:~3,2%.%date:~6,6%_%time:~0,2%-%time:~3,2%-%time:~6,2%%~x1"

    Datei SimpleBackupFolder.bat:

    @echo off
    set Folder=%~n1_%date:~0,2%.%date:~3,2%.%date:~6,6%_%time:~0,2%-%time:~3,2%-%time:~6,2%
    mkdir "Z:\simplebackup\%Folder%" && xcopy /r /h /i /s %1 "Z:\simplebackup\%Folder%"

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.