Smartphone Studie: in der Dusche, beim Sex und in der Kirche

12. Juli 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Das Smartphone ist für viele nicht mehr wegzudenken. Es wird in allen möglichen und unmöglichen Situationen genutzt. Eine Studie von Jumio zeigt, wo und wann Smartphone-Nutzer ihr Gerät überall benutzen. Während die 55%, die es während des Fahrens nutzen noch relativ normal rüberkommen, muss man sich schon wundern, was fast jeder Zehnte (9%) mit dem Smartphone beim Sex anstellt. Erklärt dies vielleicht die Flut der Amateur-Pornographie auf einschlägigen Webseiten?

nr4
35% der Befragten nutzen das Smartphone im Kino, zahlen also Eintritt, um einen Film zu sehen, den sie dann zumindest teilweise verpassen, weil sie ihr Smartphone nutzen. 19% vertreiben sich beim Kirchenbesuch die Zeit bis zum Amen mit ihrem ständigen Begleiter. Ich will hier ja nicht den Moralapostel spielen, aber es gibt für mich durchaus Situationen, in denen das Smartphone in der Tasche bleibt. Wie sieht es da bei Euch aus?

Passend dazu hat Qualcomm gestern auch ein Video veröffentlicht. Haben sie schon während der IQ 2013 gezeigt und von den Pressevertretung einige Lacher und Applaus kassiert. Unter dem Motto #BornMobile wird gezeigt, wie das Leben der heutigen Zeit ohne Smartphone aussehen würde. Natürlich nicht ganz ernst, aber nicht minder witzig.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: L.A. Times |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9415 Artikel geschrieben.