Sky überträgt die Formel 1 erstmals in Ultra HD

24. August 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Sky will die Formel 1 dieses Jahr das erste Mal in Deutschland und Österreich auch in Ultra HD übertragen. Wer also über einen entsprechenden Fernseher verfügt, kann sich auf die wohl bisher beste Bildqualität für die rasenden Fahrer freuen. Man beginnt mit der UHD-Übertragung mit dem Grand Prix von Belgien an diesem Wochenende. Verantwortlich für die hochauflösenden Aufnahmen ist laut Pressemitteilung Sky UK – dort wurde schon in Ultra HD ausgestrahlt. Nun hat man sich ein Herz gefasst und versorgt auch deutsche Zuschauer.

Laut Sky werden nun mit Ausnahme der Qualifikation zum Grand Prix von Mexiko alle Qualifyings und Rennen der verbleibenden neun Grand-Prix-Wochenenden nativ in Ultra HD angeboten. Falls ihr euch zum UHD-Angebot von Sky noch etwas belesen wollt, findet ihr auch hier weitere Informationen. Generell gibt es bei Sky seit Oktober 2017 UHD-Content – beispielsweise strahlt der Pay-TV-Anbieter auch pro Bundesliga-Spieltag in der Regel eine Begegnung in Ultra HD aus. Auch ausgewählte Spiele der UEFA Champions League könnt ihr auf Sky Sport UHD abrufen.

Um in den Genuss der verbesserten Bildqualität zu kommen, könnt ihr das UHD-Signal via Satellit oder teilweise auch in Kabelnetzen empfangen. Wer ein Premium-HD-Abonnement abgeschlossen hat, kommt je nach gebuchten Programmen auch an die Ultra-HD-Inhalte. Neben einem passenden TV solltet ihr aber auch über einen Sky+ Pro Receiver bzw. den neuen Media Receiver der Deutschen Telekom verfügen. Allerdings sind auch auf 1080p-Geräten Vorteile aufgrund der höheren Bitraten und der besseren Aufnahmetechnik sichtbar.

Reinschauen könnt ihr demnächst an folgenden Tagen bei der Formel:
Freitag
9.55 Uhr: das 1. Freie Training auf Sky Sport 1 HD
13.55 Uhr: das 2. Freie Training auf Sky Sport 1 HD

Samstag
10.55 Uhr: das 3. Freie Training auf Sky Sport 1 HD
13.50 Uhr: das Qualifying auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport UHD

Sonntag
13.00 Uhr: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport 1
HD und Sky Sport UHD


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2376 Artikel geschrieben.