Simyo mit neuen Tarifen: mehr Daten, weniger Telefonie

15. April 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Simyo gibt neue Tarife bekannt, die sich an die geänderten Anforderungen der Nutzer orientieren. Mehr Daten, weniger Telefonie und SMS. Gleichzeitig wurde die Webseite des Anbieters überarbeitet, um sie Tablet- oder Smartphone-Nutzern leichter zugänglich zu machen. Die neuen Tarife (All-On, Data und Starter) können entweder mit 24 Monaten Laufzeit gebucht werden, sind aber auch als Prepaid-Variante zu einem leicht erhöhten Preis erhältlich. Zudem können Simyo-Kunden bis zum 30. Juni 2014 LTE ohne Aufpreis nutzen, falls verfügbar.

Simyo_neu_04_14

Die neuen Tarife im Überblick:

All-On L
1 GB Flat
200 Minuten/SMS in alle deutschen Netze
11,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid: 14,80 €/30 Tage)

All-On XL
1 GB Flat
400 Minuten/SMS in alle deutschen Netze
15,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid: 18,80 €/30 Tage)

All-On Flat
1 GB Flat
Minuten/SMS Flat in alle deutschen Netze
24,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid: 28,80 €/30 Tage)

Data 200 MB: 4,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid: 4,90 €/30 Tage)
Data 1GB: 9,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid: 9,90 €/30 Tage)
Data 3 GB: 14,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid: 14,90 €/30 Tage)

Starter S:
200 MB Flat
200 Minuten/SMS in alle deutschen Netze
7,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid 9,80 €/30 Tage)

Starter M:
200 MB Flat
400 Minuten/SMS in alle deutschen Netze
11,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid 13,80 €/30 Tage)

Starter Flat:
200 MB Flat
Minuten/SMS Flat in alle deutschen Handynetze
19,90 € bei 24 Monaten Laufzeit (Prepaid 23,80 €/30 Tage)

Sind die Inklusiveinheiten in den Tarifen mit Telefonie / SMS aufgebraucht, werden pro Minute / SMS 9 Cent fällig. Die Tarife sind ab sofort verfügbar, ebenso wie die neue Webseite und das neue Online-Magazin on! von Simyo.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9379 Artikel geschrieben.