Screenshots sollen Facebook Home zeigen

3. April 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Morgen Abend, 19:00 Uhr im Livestream: Facebook und die große Android-Ankündigung. Eigenes Smartphone in Zusammenarbeit mit HTC? Tief verwurzeltes Facebook in der Sense-UI von HTC? Neue Android-Version? Man weiss es nicht. Ich für meinen Teil werde morgen Abend den Livestream besuchen und schauen, was das Social Network Neues auf der Pfanne hat.

Facebook-Home

Screenshots sollen aufgetaucht sein, die die Oberfläche und die Facebook-Integration zeigen. Sieht schick, aber auch sehr nach Photoshop aus. Morgen Abend sind wir schlauer. Und, wer hängt sich morgen auch in den Stream? Ich bin sehr gespannt, ist Facebook doch das Social Network, in welchem ich am meisten (auch privat) rumtobe.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17053 Artikel geschrieben.


8 Kommentare

G. 3. April 2013 um 19:13 Uhr

Mal abgesehen davon, dass die Topbar fehlt, kann ich auf den Screenshots keine großartige Integration von FB in Android erkennen…nur eine Chat-App, die die Topbar ausblendet. Für mich ist es ein Fake. Mal schauen was morgen so kommt.
Dieser Leak-Wahn ist ziemlich absurd. So ziemlich jede Neuerscheinung leakt angeblich, und am Ende schaut doch alles anders aus. Da zeigt sich, das auch “persönliche” Blogs massiv nach Clicks streben, und es am Ende doch nur ums Geld geht.

Sven 3. April 2013 um 19:18 Uhr

FB integriert sich ja schon im Stock Android ziemlich. Inzwischen setzt sich der FB messenger selbst als Standard-SMS application. (Zumindest auf meinem Nexus 4)

Stefan B 3. April 2013 um 19:25 Uhr

Die sollen mal lieber die normale App verbessern und endlich was gescheites für Tablets rauskloppen!

Nikazilla 3. April 2013 um 20:02 Uhr

Google+ im Sharing-Menü? :D

Oskar Stark 3. April 2013 um 20:33 Uhr

War das nicht 20 Uhr morgen?

devbrain83 3. April 2013 um 20:42 Uhr

@Stefan B: Ganz meine Meinung!

Das linke Bild sieht mir eher wie ein Path-Klon aus. Wenn’s authentisch ist (was ich nicht glaube): Kann es sein, dass FB an etwas ganz ähnlichem arbeitet?

Peter 4. April 2013 um 08:16 Uhr

Ich glaube das es dann heißen wird, viel Wirbel um kaum was wirklich vorzeigbares. Ein richtige Wahnsinns Hammer wird es sicherlich nicht werden, so das morgen viele enttäuscht sein werden.

Es wird weder ein FB Phone geben noch ein tief im Andriod verankerte FB geben.

Es wird wahrscheinlich ein neue FB App geben der auch deutlich mehr bietet als bisher. Aber Angesichts der Tatsache das es derzeit schick ist, sehr viel anzukündigen bewegt sich FB in gute Gesellschaft.

Jeder der solche Apps verwendet sollte sich aber auch überlegen ob er/sie auch bereit ist, so viele Rechte abzutreten. Für FB und andere Plattformen ist es leicht mit Apps eine sehr detailierte Nutzerprofil zu erstellen. Diese ist dann bares Geld wert.


1 Trackback(s)

4. April 2013
HTC First: Das Facebook-Phone

Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.