Samsung Power Sleep App macht Android-Nutzer zu Forschern

18. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Samsung hat in Zusammenarbeit mit der Universität Wien eine App entwickelt, die Euch im Schlaf zu Forschern werden lässt. Also Ihr werdet nicht direkt zu Forschern, sondern stellt über Euer Smartphone Rechenkapazität zur Verfügung, während Ihr schlaft. Power Sleep, so der Name der App empfängt Pakte von bis zu 1 MB Größe und sendet diese nach Berechnung wieder zurück an den Server. So kann jeder durch Spenden von Rechenleistung des Smartphones an wissenschaftlichen Untersuchungen teilnehmen. Da die App auch gleich einen Wecker integriert hat, stellt man diesen einfach abends und lässt die App den Rest erledigen.

Das Stellen des Weckers hat den weiteren Vorteil, dass die App weiß, wann der Akku voll geladen sein muss. Die Übertragung der Daten erfolgt über WLAN oder das mobile Datennetz, im Idealfall sollte also WLAN aktiviert sein, um nicht wertvolle Inklusiv-Datenmengen zu spenden. Angst vor der Offenbarung persönlicher Daten muss man nicht haben, die App greift weder auf diese zu, noch werden andere Informationen als die berechneten Daten gesendet.

Das ganze Projekt nennt sich SIMAP und basiert auf der BOINC Plattform. BOINC ist eine Sofware für PCs, die ebenfalls Rechenleistung zur Verfügung stellt. Die App ist Teil der Launching People Initiative von Samsung. Sie ist kostenlos im Samsung App Store oder im Google Play Store zu haben und läuft auf Geräten mit Android 2.3 aufwärts.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Samsung Tomorrow |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.