Remix OS und Hardware sind Geschichte

17. Juli 2017 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Remix dürfte den meisten von Euch ein Begriff sein, mit dem Remix Mini gab es letztes Jahr einen 20-Dollar-Android-PC und auch Remix OS hatten wir bereits mehrfach im Blog. Remix Mini lässt sich beispielsweise wunderbar als Mediencenter einsetzen, dazu reicht die Leistung aus. Im Oktober 2016 versuchte man es auch noch einmal groß via Kickstarter. Remix IO sollte der 99-Dollar-Spaß heißen, PC, Spielkonsole und Mediacenter auf Basis Android 7.0 Nougat hatte man so im Sinn.

Das Kickstarter-Ziel von 250.000 Dollar hatte man locker geknackt, knapp 600.000 Dollar kamen zusammen. Heute dann das Statement aus aus dem Jide-Team zum Thema Remix IO, welches für lange Gesichter sorgen dürfte. Nicht nur bei Kickstarter-Nutzern, sondern bei Fans von Remix generell. Man müsse sich neu aufstellen. Man habe im letzten Jahr viel auf Business-Ebene mit Firmen gearbeitet und werde sich aus diesem Grunde aus dem Consumer-Geschäft zurückziehen. Das bedeutet: Die Entwicklung von Remix OS ist beendet, sowie die Kickstarter-Geschichte Remix IO und Remix IO+. Die Unterstützer bekommen ihr Geld zurück.

Statement

We’ll be restructuring our approach to Remix OS and transitioning away from the consumer space. As a result, development on all existing products such as Remix OS for PC as well as products in our pipeline such as Remix IO and IO+ will be discontinued. Full refunds will be issued to ALL BACKERS via Kickstarter for both Remix IO and Remix IO+. In addition any purchases made via our online store that has remained unfulfilled will also be fully refunded. This requires no action from you as we will begin issuing refunds starting August 15th.

(DANKE PER!)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24806 Artikel geschrieben.