Raspberry Pi Zero W: Kostet 10 Dollar, hat WLAN und Bluetooth

28. Februar 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

Wir schreiben den fünften Geburtstag des Raspberry Pi. Das kleine Ding hat für viele einiges verändert. Ob als Minirechner für Schüler und Studenten, als Smart Home-Zentrale oder als Herzstück für Streaminglösungen. 12 Millionen der Geräte konnte man bisher absetzen, wie man mitteilt. Nun die neue Hardware, die auf den Namen Raspberry Pi Zero W hört. Das gute Stück kostet lediglich 10 Dollar, bringt aber WLAN und Bluetooth mit. Wie auch beim Raspberry Pi 3 Model B setzt man auf  Cypress CYW43438 WLAN-Chip, welcher 802.11n WLAN bietet – also bis 300 MBit. Als Bluetooth-Verbindung ist Version 4.0 hinterlegt.

Der Raspberry Pi Zero W bietet folgende Ausstattung:

  • 1 GHz, Ein-Kern CPU (ARM1176JZF-S) / BCM2835 SoC
  • 512 MB RAM
  • 11 b/g/n WLAN
  • Bluetooth 4.0 & Bluetooth Low Energy (BLE)
  • VideoCore IV GPU
  • miniHDMI-Port
  • (microUSB) USB On-The-Go Port
  • micro USB für Stromversorgung
  • 40-Pin GPIO Port (Achtung: nicht ab Werk mit Header bestückt wie bei Pi 3 etc.), HAT-kompatibel
  • Composite Video und Reset Header (unbestückt)
  • CSI Kamera-Port

Das Video dazu:


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23930 Artikel geschrieben.