Q10 – Vollbild texten

16. November 2007 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

Wer viel schreibt – und das ohne Formatierungen – der braucht zumeist kein Office. Der nimmt einen reinen Editor. Doch ein Editor sollte vielleicht auch ein paar schmale Features haben. Farbliche Anpassung wäre schön, Fullscreen sowieso – portabel eh.

Bin gerade auf Q10 gestoßen – irgendwie der coolste Editor, der mir untergekommen ist. Freeware. Portabel. Deutschsprachig. Mit Rechtschreibprüfung.

Q10 zeigt nichts auf dem Monitor – nur den reinen Text. Hintergrund und Schriftfarbe sind anpassbar. Muss man sich selber anschauen, schwer zu erklären. Per F1 ruft man übrigens die Hilfe auf.

 

Weiterführender Link:

Q10 Homepage



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.