Programme in den Tray minimieren

10. Mai 2010 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Habt ihr euch schon einmal gewünscht, bestimmte Programme einfach in den Tray minimieren zu können? Einfach um sie im Hintergrund laufen zu haben? Oder weil der Platz in der Taskbar nicht mehr ausreicht? Kein Problem. Geht ganz einfach mit einer kleinen Freeware namens 4t Tray Minimizer (Free Edition). Mit ihm könnt ihr per Shortcut ganz einfach Programme in den Tray-Bereich neben der Uhr schicken. Hier einmal als Beispiel Firefox, Chrome und der  CCleaner:

Programme können von dort per Klick oder Doppelklick (je nach Einstellung) wieder hervorgeholt werden. Doch 4t Tray Minimizer kann noch ein wenig mehr.

So lassen sich zum Beispiel in den Programmen Zusatz-Buttons anzeigen. Von dort aus kann auch minimiert werden – oder eben auch andere Features aktiviert werden.

Hier einmal als minimierte Leiste:

Oder auch transparent:

Allerlei Einstellungen lassen sich vornehmen:

Wer so etwas gebrauchen kann, der sollte zuschlagen. Die Version 5.17 kann momentan in einer frischen Betaversion heruntergeladen werden. [via efb]


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.