Pokémon GO: Neue Generation Pokémon live, so erhaltet Ihr die neuen Evoli-Entwicklungen

17. Februar 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Letzte Nacht wurde von Niantic die bereits angekündigte 2. Generation der Pokémon in Pokémon GO entlassen. So könnt Ihr nicht nur neue Monster fangen, sondern auch neue Entwicklungen von Evoli anstoßen. Je nachdem, welchen Namen Ihr für das Evoli wählt, erhaltet Ihr so nach der Entwicklung ein Psiana oder Nachtara. Um ein Psiana zu erhalten, müsst Ihr Euer Evoli vor der Entwicklung Sakura nennen, mit Tamao als Name erhaltet Ihr ein Nachtara. Außerdem werdet Ihr feststellen, dass Ihr die doppelte Anzahl Bonbons erhaltet, wenn Ihr Monster fangt, die bereits entwickelt sind. Auch sehr praktisch.

Natürlich stehen mit dem Update nun auch die anderen angekündigten Funktionen, wie die neuen Avatar-Klamotten, zur Verfügung. Dickes Update, aktualisiert Eure App, bevor Ihr rausgeht und die neuen Pokémon fangt. Defintiv ein Update, das mich am Wochenende mal wieder nach draußen bringen wird. 😀

Pokémon GO
Pokémon GO: Neue Generation Pokémon live, so erhaltet Ihr die neuen Evoli-Entwicklungen
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
Pokémon GO
Pokémon GO: Neue Generation Pokémon live, so erhaltet Ihr die neuen Evoli-Entwicklungen
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8101 Artikel geschrieben.