PNY mit speziellen SD-Karten für MacBooks

3. September 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

PNY Technologies, ein Hersteller und Anbieter von Speicher-, Upgrade- und Grafiklösungen für den privaten und professionellen Gebrauch, hat StorEDGE vorgestellt, eine neue Speicherkarte, die exklusiv für den Gebrauch mit MacBooks hergestellt wurde, um schnell und einfach die Speicherkapazität unterwegs zu steigern.

PNY_StorEdge_Lifestyle_128GB_Part1

Als semi-permanente Speicherlösung entworfen, passt StorEDGE ganz einfach in den SD-Kartenslot des MacBooks. Dabei wird der Flash-Speicher erweitert, ohne jedoch das schmale Äußere des Notebooks zu beeinträchtigen. Durch ihr unauffälligen Design steht die Speicher-Erweiterung kaum über, sondern verschwindet fast vollständig im MacBook – aber eben nicht ganz.

pny

Kurioserweise wollen Menschen mit einem MacBook, eventuell eine SD-Karte zu nutzen, diese darf dann aber nicht aus dem Gerät ragen, viele Hersteller haben deshalb schon spezielle Adapter im Angebot, die diesem Wunsch entsprechen.

Die neue Speicherkarte ist in 64 und 128 GB verfügbar, kostet in der 64 GB-Variante 79 Euro UVP, während die 128 GB-Variante mit 149 Euro UVP zu Buche schlägt. StorEDGE von PNY ist mit dem  13-Zoll MacBook Air, dem MacBook Pro, und dem MacBook Pro mit Retina-Display kompatibel. PNY gewährt 5 Jahre Garantie.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25461 Artikel geschrieben.