OnePlus X: Probleme beim Erkennen von Speicherkarten

14. November 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Oliver Pifferi

OnePlusX_01Wer von Euch bereits das OnePlus X besitzen sollte, dürfte unter dem aktuellen Oxygen OS 2.1.2 einen kuriosen Fehler bemerken: Das „kleine Schwarze“ aus dem Hause OnePlus besitzt zwar einen Slot für eine Micro-SD-Karte, allerdings könnte es auch bei Euch auch so aussehen, als erkenne das Gerät die eingelegte Karte nicht. Bei unserem Testgerät gab es zwei Effekte – einen, bei dem das System nach Fehler auf der Micro SD-Karte suchte, beim zweiten herrschte nur Stille. Ein Blick auf die Speicher-Option in den Einstellungen zeigte uns dann: Es ist kein externer Speicher vorhanden.

Sinnigerweise sieht aber der Dateimanager den externen Medienspeicher und auch Apps wie Play Music oder Audible können nachvollziehbar darauf zugreifen. Nachdem der erste Schock dann verdaut war, stellte sich heraus, dass der Fehler sowohl im Forum von OnePlus als auch Reddit bereits bekannt war und dass das chinesische Unternehmen bereits an einem weiteren Update arbeitet. Bleibt zu hoffen, dass man dann auch noch der eigenen Kamera-App die Funktion verpaßt, auch einen weiteren Speicherort als den internen Speicher anzugeben – diese fehlt aktuell leider auch noch.

OnePlusX_01


Über den Autor: Oliver Pifferi

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und XING. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.