Nicht nur Samsung: fast alle Smartphone-Hersteller optimieren für Benchmarks

3. Oktober 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Samsung reagierte mit einem fragwürdigen Statement auf die Benchmark-Tweak-Vorwürfe, allerdings stehen die Koreaner nicht alleine mit ihren Optimierungen da. Laut AnandTech arbeiten nahezu alle Hersteller mit CPU-Optimierungen für Benchmark-Tests. Bereits seit Juli setzte sich AnandTech mit verschiedenen Herstellern auseinander, um herauszufinden, welche Hersteller ebenfalls auf diese Weise die Benchmark-Ergebnisse beeinflussen.

Vellamo_Benchmark

Heraus kam, dass bis auf wenige Ausnahmen nahezu alle Hersteller (die kontaktiert wurden) so vorgehen. Das heißt allerdings auch, dass die Optimierungen so gut wie hinfällig sind, da sie ja von vielen eingesetzt werden. Auch erklärt dieses Vorgehen die oftmals schlechteren Ergebnisse der Nexus-Geräte. Die Optimierungen sind nämlich kein Teil des AOSP und somit nicht auf Nexus-Geräten zu finden.

Eine Liste mit den Optimierungen der einzelnen Hersteller findet Ihr bei AnandTech, wo Ihr Euch bei Interesse auch die weiteren Details anschauen könnt. Auf dem Bild oben seht Ihr die Ergebnisse des Vellamo Benchmarks, für den alle Flaggschiff-Geräte optimiert sind. Ob sich diese Optimierungen auf Kaufentscheidungen auswirken? Wie sieht es da bei Euch aus, lasst Ihr Euch von Benchmark-Ergebnissen beeinflussen oder setzt Ihr auf andere Merkmale bei einem Smartphone?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: AnandTech |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9400 Artikel geschrieben.