Neues YouTube-Kommentarsystem geht live

7. November 2013 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das neue Kommentarsystem von YouTube wird die Plattform verändern. Durch die Verknüpfung mit Google+ und die neuen Filtermöglichkeiten für Content-Ersteller sollte das Kommentar-Niveau theoretisch steigen. In den Vordergrund rücken Kommentare der Content-Ersteller und Leuten, die Ihr kennt, bzw. auf Google+ eingekreist habt. Weiterhin ist aber auch die Sortierung nach neuesten Kommentaren möglich.

Im wesentlichen gibt es drei Neuerungen, die wie folgt aussehen:

1. Kommentare der Content-Ersteller, besonders aktiver Personen und Menschen aus euren Google-Kreisen werden prominent und im oberen Bereich dargestellt.

2. Die Teilnahme an der Diskussion zu den Videos kann öffentlich oder privat ablaufen. Hier geht man den Weg, den Google+ anbietet: man kann Beiträge öffentlich teilen, oder auch nur mit Menschen, die man in den eigenen Kreisen bei Google+ hat. Wie bei Gmail werden Konversationen in Threads angezeigt.

3. Content-Ersteller haben neue Moderationsmöglichkeiten, so lassen sich Kommentare vorab prüfen, auch ist die Möglichkeit eingebaut, bestimmte Wörter zu blockieren. Kommentare von bestimmten Fans hingegen lassen sich automatisch freischalten.

Ein Großteil der YouTube-Nutzer sollte die Verknüpfung mit Google+ bereits hinter sich haben, wer dies noch nicht getan hat, kann es in den Einstellungen von YouTube erledigen. Das neue Kommentarsystem ist ab sofort aktiv.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Quelle: YouTube Blog |
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7347 Artikel geschrieben.