Musikdienst Deezer startet kostenloses Angebot

20. Dezember 2012 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Musikdienst Deezer hält sein Versprechen und startet heute sein kostenloses Angebot. Insgesamt 150 Länder kommen in den Genuss des Angebots. Deutsche Nutzer erhalten ab sofort einen kostenlosen, zum Teil werbefinanzierten Zugang für zwölf Monate. Nach Ablauf dieser zwölf Monate können Musikfans darüber hinaus mit ihrem PC, Mac oder Laptop monatlich zwei Stunden kostenfrei bei Deezer Musik hören – und das auf unbestimmte Zeit.

Android-Deezer

Smartphone- und Tablet-Nutzer können im Rahmen des „Free Services“ einen kostenfreien, einmonatigen Premium+-Testzugang nutzen, mit dem sie ihre Playlists im Offline-Modus abspielen können. Deezer hatte ich bereits hier etwas genauer vorgestellt.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16564 Artikel geschrieben.


8 Kommentare

Lego 20. Dezember 2012 um 12:26 Uhr

Für mich perfekt. Ich hör sehr selten Musik auf dem Handy die ich nicht selbst schon erworben habe, und die 2 Stunden genügen mir insofern auch. Ich hoffe nur dass das Angebot gross genug ist!

Ludolf Rudolf 20. Dezember 2012 um 13:55 Uhr

Habe eben einen Test-Account angelegt. Bei meinem Smartphone willkomm’t mich die Nachricht: “15 Tage Musikgenuss ohne Grenzn auf dem Smartphone oder Tablet PC – geschenkt. Jetzt genießen!”

Na dann genieße ich mal – lachend.

Ludolf Rudolf 20. Dezember 2012 um 14:03 Uhr

test 1 2 3 sorry

Christian 20. Dezember 2012 um 17:06 Uhr

The very Bst of Billy Idol.

Sehr gute Wahl!!!!!

Ob den noch einer von den Teens heute kennt???
Mensch Leute – mit dem Typen seiner Mucke bin ich groß geworden……

Wolfgang Gumpelmaier (@gumpelmaier) 20. Dezember 2012 um 17:17 Uhr

Habe das auch gehört, dass es nur 15 Tage geht

Ludolf Rudolf 20. Dezember 2012 um 20:35 Uhr

Also die iPhone App kann ja mal gar nix.
Traurig aber wahr, das ist gerade mal ne Beta.
Zudem nötigt sie einem an jeder Ecke dazu, seine Erlebnisse zu teilen…. wie nervig und ungehobelt….

Tagt man ein Album zum Offline-Modus, wird es automatisch in die Lieblingsalben geschmissen.
Ja wollt ich das? Hab ich das geklickt?! Ne.
Deaktiviere ich den ungewollten Favoriten wieder, darf ich das Album natürlich auch nicht offline hören…. überaus machtbewusst, die olle App…

Zu Lieblingsinterpreten hinzugefügte Künstler tauchen nicht in ebendieser Liste auf.

Es gibt nur eine Playlist voreingestellt (nach der ersten Installation) und die enthält nicht die Musik meines Geschmackes. Freunde hab ich natürlich auch keine (bin nicht so ein sozialer Typ…),
ergo kann ich nicht mal stöbern, was andere User des Dienstes so für Playlisten haben.
Die “Radio” Funktion mag ok sein, hier dudeld gerade der Blues-Sender.

Unter meine MP3s wird mir nix angezeigt. Sollen da nun die MP3s auf meinem Gerät auftauchen oder wie? Falls ja, funktioniert es nicht. Falls dort “Offline-MP3s” erscheinen sollen, funktioniert das auch nicht, obwohl ich ein ganzes Album fürs offline hören markiert habe (und es schon runtergeladen ist).

Nuja, irgendwie finde ich auch die Führung durch die Möglichkeiten der Software nicht intuitiv oder gelungen.
Nütz ja nix.
Gesehen, gelacht, gelöscht.

Und ich wette, wenn ich in 5 Monaten den Dienst nochmal ausprobieren möchte, dann bekomme ich die Meldung, das ich den tollen Dienst schon ganze voluminöse 15 Tage testen durfte….

Alles Quatsch und ihr findet sowat toll und zaht dafür :) Nit nen müden Pfennig…

Ludolf Rudolf 20. Dezember 2012 um 20:41 Uhr

Achso…. Ein Nachtrag.
Auch 2 Minuten später, hat sich nix geändert :-)

Albencover werden nicht aktualisiert, heisst, ich höre ein eigens selektiertes Lied, und wenn dieses vorbei ist und das nächste Lied läuft, dann wird immer noch das alte Cover angezeigt.

Ausserdem kommt “Wir sind Helden” im Hip-Hop Kanal.

Nuja. Fott damet….


1 Trackback(s)

5. April 2013
Deezer für Android bekommt neues Design

Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.