Mozilla stellt eigene Smartphones für Entwickler vor

22. Januar 2013 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, geschrieben von: caschy

Mozilla hat heute zwei Smartphones vorgestellt, mit denen es den Entwicklern noch besser möglich sein soll, für das neue, mobile Betriebssystem zu entwickeln. Die Geräte werden realisiert in Zusammenarbeit mit Telefonica und Geeksphone. Das kleinere Gerät hat eine betagte Qualcomm Snapdragon S1-CPU mit 1 Gigahertz, verfügt über 512 Megabyte RAM und 4 Gigabyte Festspeicher. Das Display ist 3.5 Zoll groß und kommt mit HVGA-Auflösung (320 x 480) daher. Das größere Gerät mit 4.3 Zoll kommt mit einer Dual-Core-CPU daher, hier setzt man auf den Qualcomm Snapdragon S4 mit 1.2 Gigahertz.

Geeksphone


Hier einmal die Einzeldaten der Firefox OS-Developer-Geräte:

Keon

  • CPU Qualcomm Snapdragon S1 1Ghz
  • UMTS 2100/1900/900 (3G HSPA)
  • GSM 850/900/1800/1900 (2G EDGE)
  • Screen 3.5″ HVGA Multitouch
  • 3 MP Camera
  • 4GB ROM, 512 MB RAM
  • MicroSD, Wifi N, Light and proxmity Sensor, G-Sensor, GPS, MicroUSB
  • 1580 mAh battery
  • Over the air updates
  • Unlocked, add your own SIM card

Peak:

  • CPU Qualcomm Snapdragon S4 1.2Ghz x2.
  • UMTS 2100/1900/900 (3G HSPA).
    GSM 850/900/1800/1900 (2G EDGE).
  • Screen 4.3″ qHD IPS Multitouch.
  • Camera 8 MP (back) + 2 MP (front).
  • 4 GB (ROM) and 512 (RAM).
  • MicroSD, Wifi N, Light & Prox. Sensor, G-Sensor, GPS, MicroUSB, Flash (camera).
  • Battery 1800 mAh

Preise sind bislang nicht bekannt und Entwickler müssen auch nicht zwingend diese Geräte erwerben, bekanntlich ist es möglich, auch im Emulator Apps zu testen. Übrigens: am 02. Februar findet der Firefox OS App Day in Berlin statt.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17365 Artikel geschrieben.