Motorola Moto X: Android 4.4.4 wird in Deutschland verteilt

31. Juli 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Besitzer eines Motorola Moto X (hier mein Testbericht) sollten einmal die Update-Funktion überprüfen, vielleicht wartet dort eine Überraschung in Form eines Updates auf die Version Android 4.4.4 Kit. Zwei Besitzer aus dem o2-Netz berichteten gerade davon, dass das Update bei ihnen angekommen sei – bei meinem Gerät hingegen ist zum Zeitpunkt des Beitrags kein Update in Sicht. Neben den Android-spezifischen Neuerungen (so wurde eine OpenSSL-Sicherheitslücke geschlossen) bekommt das Motorola Moto X mit Android 4.4.4 Verbesserungen bei der Video-Aufnahme mit einem dedizierten Pause-Button im Viewfinder, zudem soll die Kamera-Qualität in Sachen „Erweiterter Dynamikbereich“ verbessert worden sein. Auch mit Android 4.4.4 KitKat beim Motorola Moto X an Bord: ein neu designter Dialer. (Cheers Tobias und Pascal, danke für eure Mails und die damit verbundene Unterstützung!)moto-x-android-4.4.4



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22147 Artikel geschrieben.

7 Kommentare

Pascal Wuttke 31. Juli 2014 um 20:43 Uhr

Bitte, Bitte!

Scheint n Tickchen flüssiger zu laufen (nicht, dass es je unrund lief), aber vielleicht auch blanke Einbildung 🙂

Das, was ich mir am meisten herbeigesehnt habe ist die Möglichkeit den Provider auszublenden. ENDLICH geht es!!! Oh und Grüße vom Kollegen auf dem Screenshot 😀

Tobias Beuscher 31. Juli 2014 um 22:00 Uhr

Auch gern geschehen. Provider-Name ausblenden ist auch das einzige Feature, das ich wirklich, wirklich, wirklich bislang vermisst hatte. Endlich 😉

Lars 1. August 2014 um 07:23 Uhr

Bei mir nix. 2 Moto X eins black und eins walnut…

Pascal Wuttke 1. August 2014 um 09:35 Uhr

@Tobias: Ja oder? 🙂 Was einen echt so kleine Dinge glücklich machen können 😀

Man hatte sich ja zwar an die Provider-Einblendung gewöhnt und nu isses ohne recht ungewohnt, aber viiiiiel Besser! Werde nachher mal die ominöse „Kamera-Verbesserung“ ausprobieren. Ich erwarte hier jedoch nicht zu viel…

Robert 2. August 2014 um 10:55 Uhr

so bin jetzt zurück zu stock!!! kein Root kein Xposed oder theme Chooser!!!!! jetzt warte ich….. hab den Retail version also dürfte das nicht mehr lange dauern….




Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.