Motorola Atrix & Motorola Lapdock: Zukunft – irgendwie

29. September 2011 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der langgesichtige DHL-Mann war heute wieder bei mir. Das lange Gesicht bekommt er vom vielen Pakete bei mir anschleppen. Spaß beiseite, cooler Typ – heute brachte er etwas von Motorola Mobility. Ihr wisst schon – die von Google gekauft wurden. Was er brachte war schon uralt – zumindest technisch gesehen (wurde auf der CES in Las Vegas und auf der CeBIT in Hannover dieses Jahr der breiten Öffentlichkeit vorgestellt).

Allerdings denke ich, dass es sich um eine Evolutionsstufe handelt und eben jene wollte ich einmal zeigen – „alte“ Technik hin oder her. Es handelt sich bei dem Spaß um das Motorola Atrix und die Motorola Lapdock.  Ein stinknormales Android-Smartphone mit Dual Core-Prozessor (Tegra 2, 1 GHz), qHD-Display (540×960) und 1 GB RAM. Läuft sogar „nur“ Android 2.2.2 drauf, des Weiteren hat das Atrix HDMI und microUSB.

Was den Kram nun so besonders macht? Für das Atrix bekommt man auch eine Lapdock. In diese Lapdock steckt ihr das Smartphone und am Ende habt ihr ein Notebook, dessen Power aus dem Smartphone kommt. In der Dock ist ausser nem Akku, ner Tastatur und einem Display nichts drin. Smartphone rein, aufklappen, losarbeiten. Ihr bekommt bei eingestecktem Gerät eine Live-Ansicht eures Smartphones, zusätzlich habt ihr eine Arbeitsfläche mit Mediaplayer, Firefox und Co, Surfen, Arbeiten – alles möglich. Ich klinge im Video recht euphorisch – zurecht, wie ich finde.

Jetzt lesen:  Wirtschaftsministerin Zypries kündigt Prüfung von Telekom-Flatrate StreamOn an

Zwar hat das Gerät nicht die meiste Power und manchmal ist es ein wenig laggy, doch so stelle ich mir einen technischen Part in der Zukunft vor. Und einer muss ja mal den Anfang machen, so wie Motorola Mobility.  Smartphone immer dabei – mit ordentlich Power. Dann kommste nach Hause, stöpselst das Gerät ein und kannst auf einem großen Display weiterarbeiten.

Wer weiss – vielleicht braucht man in ein paar Jahren nicht einmal mehr eine Lapdock mit Tastatur – einfach mit einer virtuellen Tastatur auf der Arbeitsfläche tippen. Wie im Video erwähnt: ich hab das Motorola Atrix und die Dock noch ein wenig hier und werde noch ein wenig testen können – vielleicht gibt es auch wieder 1-2 Videos dazu, sofern Interesse vorhanden ist.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23733 Artikel geschrieben.