Man muss den Support ja auch mal loben

10. Juni 2009 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von:

Meistens hinterlassen Leute nur schlechte Erfahrungen im Netz. Kennt man ja – unzufriedene Kunden multiplizieren ihre Meinung häufiger als zufriedene. Ich werde hier mal loben. Anfangen werde ich mit dem rosa Riesen – der Telekom. Mein Problem wurde in weniger als 24 Stunden behoben. Dazwischen saß ich, wie ja bereits beschrieben, per UMTS im Netz. Dank Wohnung im Fast-Funkloch keine wirklich schöne Erfahrung.

Also – mich schrieb heute noch ein Mitarbeiter besagter Firma an (den ich aber schon länger via Netz kenne). Dieser vermittelte mich dann an einen internen Supporter mit dem ich dann telefonierte. Fazit: an mir liegt es definitiv nicht. Techniker kam dann auch kurz nach dem Telefonat – alles durchgemessen inklusive Knotenpunkt. Fehler lag schon in der Vermittlungsstelle. Port defekt. Neuer Port – neues Glück – und wieder mit 16 MBit unterwegs.

Techniker war super locker drauf. Bisher muss ich also sagen: jedes Mal wenn ich Probleme hatte wurde mir schnell geholfen. Da stören mich auch die paar Euro mehr nicht, die ich monatlich bezahle. Ich habe von Kunden anderer Anbieter schon Horrorgeschichten gehört – das kann man sich kaum vorstellen. Mein Analog-Anschuss Call & Surf Comfort Plus und DSL16000 kostet mich monatlich 35,67 Euro (wegen eines T-Home for friends-Rabatt). War auch erst mein zweiter Ausfall in den letzten drei Jahren.

Zweiter Kandidat zum Loben: Adidas. Letztens noch neue Schluffen besagter Marke geholt. Die bekannte Adilette für den Vollproll zuhause. Also mich. Die Dinger hatten Noppen an der Sohle. Naja, jene lösten sich bereits nach 2-3 Tagen auf. Natürlich bewahren Idioten wie ich keinen Kassenbon auf. Trotzdem mal nett per Kontaktformular auf den Umstand hingewiesen. Bereits am selben Tag erhielt ich eine E-Mail dass ich die Schluffen einschicken solle. Heute einen Anruf erhalten, dass man mir neue schicken würde – alternativ auch das brandneue Modell, welches allerdings erst nächsten Monat verfügbar sein wird.

Schon kurios – obwohl man eigentlich Service erwartet ist man doch mehr als positiv überrascht wenn man wirklich mal top Support bekommt. Komisch, oder?

Im Gegensatz zu diesem Beitrag dürft ihr auch gerne mal positive Beispiele eurerseits in den Kommentaren hinterlassen =)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.