Magine TV: Neue Optik und Probleme, Beta wird verteilt

17. November 2017 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von:

Nutzer der Magine-TV-App unter Android bekommen momentan bei einem Update eine Betaversion eingespielt. Zumindest ist die App als eine Beta deklariert. Magine TV verspricht nicht nur eine verbesserte Player-Stabilität und eine einfachere Bedienung beim Wechseln der Kanäle, man hat die App, die mindestens Android 4.3 voraussetzt, auch optisch angepasst. Das neue Design scheint zu gefallen, allerdings bekommt die neue Magine-TV-App derzeit massig schlechte Bewertungen im Google Play Store.

Die App, die mittlerweile zwischen einer und fünf Millionen Installationen hat, kommt auf 3,5 Sterne im Play Store. Nutzer melden unter anderem Probleme beim Umschalten, trotz bezahltem Abo sind Sender nicht zu sehen und auch bei der Nutzung in Verbindung mit Google Chromecast soll es nicht fehlerfrei laufen. Der Support scheint aber ein Auge drauf zu haben und beantwortet die entsprechenden Probleme. Solltet ihr welche haben, dann könnte es vielleicht an der derzeit nicht ganz rund laufenden Version liegen. Neulich erst kam Magine TV in die Medien, da man neue Paketpreise und Funktionen vorstellte.

Magine TV: Comfort HD und Deluxe HD lösen alte Pakete ab, mehr HD auch für Free-Nutzer

Magine TV: Private Sender nun in HD, Pro7-Gruppe in HD setzt neues Abo voraus

(Danke Frederik)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25467 Artikel geschrieben.